Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren
Geschrieben von: hy  |  Samstag, den 11. März 2017 um 10:37 Uhr

MDM Senioren 2017An diesem Wochenende fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren statt. 12 Thüringer Seniorinnen und 28 Thüringer Senioren gingen im Sportpark in Dippoldiswalde an den Start Unter Ihnen waren auch die Titelverteidiger Thomas Storch (TTV 48 Schmalkalden – AK 60 Einzel und Doppel), Heinz Teichmann (Lok Altenburg – AK 60 Doppel) und die vielfache Landes- und Mitteldeutsche Meisterin Heike Hülß (Gothaer SV – AK 50). 

Nach Abschluss der Vorrundengruppen qualifizierten sich insgesamt 17 Senioren des TTTV für die Endrunde.

AK 40: Sandy Plohmann (VfB Schleiz) - als Gruppensieger, Anke Nestler (USV Jena), Alexandra Fiebrich (ESV Lok Saalfeld), Kay Launert  (Concordia Beuren), Markus Diederich (Bischlebener SV) - jeweils als Gruppenzweite;

AK 50: Heike Hülß (Gothaer SV), Gerd Wagner (SV SCHOTT Jena), Gerd Funk (ESV Lok Thema) - jeweils als Gruppensieger, Elke Weigelt (TTV Bleicherode), Sven Städtler (TSV Leimbach), Peter Maier (SV Leubingen) - jeweils als GruppenzweiteGold im Doppel der AK60: Heinz Teichmann und Ole Mykyttschak

AK 60: Heinz Teichmann (Lok Altenburg) – Gruppensieger, Thomas Storch (TTV 48 Schmalkalden) – Gruppenzweiter

AK 65: Volkmar Pinks (POST SV Zeulenroda) – Gruppenzweiter

AK 70: Bernhard Bolz (TTSG Lauscha/Steinach), Ottfried Karow (TTZ SPONETA Erfurt), Gerd Pleyer (TuS Osterburg-Weida) – jeweils als Gruppenzweite

Die Medaillengewinner in der Übersicht:

  • Mixed
    Silber: AK 60 Thomas Storch/Margit Kindling (TTV 48 Schmalkalden/TTVSA)
    Bronze: AK 50 Heike Hülß/Peter Maier (Gothaer SV/SV Leubingen), AK 60 Udo Eidam/Rita Lauter (TTV Hydro Nordhausen/TTVSA), AK 80 Edeltraut Schack/Wolfgang Hartmann (Gothaer SV/TSV Roßdorf 08)
  • DoppelGold: AK 60 Heinz Teichmann/Ole Mykyttschak (Lok Altenburg/Bischlebener SV)
    Silber: AK 50 Heike Hülß/Elke Weigelt (Gothaer SV/TTV Bleicherode), Antje Türk/Ute Umlauft (Empor erfurt/STTV) AK 40 Anke Nestler/Cornelia Wagner (USV Jena), AK 70 Gerd Pleyer/Bernhard Bolz (TuS Osterburg Weida/TTSG Lauscha/Steinach)
    Bronze: AK 75 Herbert Karasek/Manfred Kahler (Empor Bad Langensalza/MTV 1876 Saalfeld), AK 70 Ottfried Karow/Hans Kenklies (TTZ SPONETA Erfurt/Bischlebener SV), AK 65 Volkmar Pinks/Günter Schilling (Post SV Zeulenroda/SV EG Suhl 48), AK 60 Thomas Storch/Udo Eidam(Lok Altenburg/ TTV Hydro Nordhausen), AK 50 Gerd Funk/Sven Städtler (Lok Themar/TSV Leimbach), AK 40 Kay Launert/Sandy Plohmann (Concordia Beuren/VfB Schleiz) und Ronald Bunk/Markus Diederich (SV 09 Arnstadt/Bischlebener SV)

Peter Maier (r.) gratuliert dem neuen Mitteldeutschen Meister der AK50 Gerd Wagner

  • Einzel
    Gold: AK 50 Heike Hülß, Gerd Wagner
    Silber: AK 50 Peter Maier
    Bronze: Ak 70 Gerd Pleyer, AK 60 Thomas Storch und Heinz Teichmann, AK 50 Sven Städtler
Weiterlesen...
 
Freistellungen Nachwuchsranglisten 2017
Geschrieben von: Jugendausschuss  |  Dienstag, den 07. März 2017 um 15:57 Uhr

Folgende Freistellungen hat der Jugendausschuss vorgenommen:

Freistellungen von der Landesvorrangliste

  • Jungen (U18M)
    • Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt)
    • Leander Ingwer Neudeck (TTZ Sponeta Erfurt)
  • Mädchen (U18W)
    • Margarita Tischenko (SV SCHOTT Jena)
    • Katharina Bondarenko-Getz (TTZ Sponeta Erfurt)
  • Schülerinnen A (U15W)
    • Katharina Bondarenko-Getz (TTZ Sponeta Erfurt)
    • Lilian Nicodemus (Post SV Mühlhausen)

Freistellungen vom TOP 10

Keine

 
18. Ländervergleichswettkampf in Quickborn
Geschrieben von: TTTV  |  Mittwoch, den 01. März 2017 um 19:46 Uhr

Traditionell lädt der Tischtennisverband Schleswig-Holstein am ersten März-Wochenende zur bereits 18. Auflage des Einladungsturniers für Auswahlmannschaften nach Quickborn (Schleswig-Holstein) ein. Der TTTV nimmt in diesem Jahr erstmals mit zwei Mannschaften an dem Mannschaftswettkampf teil. Insgesamt 14 Spieler / -innen und zwei Betreuer machen sich am Freitagmittag mit zwei Bussen auf den Weg nach Norddeutschland.

Jedes Team tritt mit zwei B-Schülern (U13), zwei B-Schülerinnen (U13), zwei C-Schülern (U11) und einer C-Schülerin (U11) an. Neben einem Einzel werden zusätzlich noch drei Doppel ausgespielt. Ein Mannschaftssieg ist dann errungen, wenn sechs einzelne Siege eingefahren sind.  Damit für ausreichend Spielpraxis gesorgt ist, werden immer alle möglichen Einzel und Doppel ausgespielt.

Der TTTV möchte sehr gerne den damals überraschenden zweiten Platz von vor zwei Jahren wiederholen, doch das eigentliche Ziel ist ein anderes: "Wir möchten gerade unseren ganz jungen Talenten aus den Tageslehrgängen, die zum Teil erstmals an einem überregionalen Wettkampf teilzunehmen, die Chance geben, sich mit Spielern aus anderen Landesverbänden zu messen. Sie sollen wertvolle Erfahrungen sammeln, wenn es dann in ein paar Monaten u.a. mit dem DTTB Talentcup in Düsseldorf weitergeht", so der TTTV Verbandstrainer Frank Schulz, der neben Ingolf Gläßer eine Mannschaft betreuen wird.

TTTV I:
Jannis Junge (SV SCHOTT Jena)
Vincent Kazuch (TTZ Sponeta Erfurt)
Katharina Bondarenko-Getz (TTZ Sponeta Erfurt)
Lilian Nicodemus (Post SV Mühlhausen)
Luca Sukau (TSV 1891 Breitenworbis)
Elias Vilser (SV SCHOTT Jena)

Heidi Hildebrand (Post SV Mühlhausen)

TTTV II:
Fabian Günzel (Post SV Mühlhausen)
Ian Bilek (VfB Schleiz)
Lena Most (TTV Stadtlengsfeld e.V.)
Emma Kunze (OTG 1902 Gera e.V.)
Noah Siebenhaar (Post SV Gera)
Till Berbig (TTC 1951 Weimar e.V.)
Emilia Müller (TTC HS Schwarza e.V.)
 
7. Mitteldeutsche Meisterschaften Damen/Herren
Geschrieben von: René Wolf  |  Freitag, den 03. Februar 2017 um 21:00 Uhr

Am 04./05.02.2017 fanden in Waltershausen die 7. Mitteldeutschen Meisterschaften der Damen und Herren statt. Der gastgebende TTV Waltershausen sorgte wie immer für hervorragende Spielbedingungen. Leider mussten aus thüringer Sicht die Finalisten der Herrenlandesmeisterschaften kurzfristig verletzungs- bzw. krankheitsbedingt absagen. Erik Schreyer vom Post SV Mühlhausen wurde seiner Favoritenrolle in der Vorrunde ohne Satzverlust gerecht und gewann seine Gruppe souverän. Überraschenderweise erreichte auch Christian Reim (Post SV Mühlhausen; erst am Vortag als Ersatzspieler aufgerückt) die Endrunde. Diese verpasste Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt) mit 4:3 Spielen äußerst knapp (direkter Vergleich bei Satzgleichheit). Bei den Damen erreichte Sophie Schädlich als einzige Thüringerin die Endrunde und konnte dabei der späteren Siegerin Do Thi die einzige Niederlage im Turnier zufügen. Die anderen Thüringer Starterinnen und Starter konnten in einigen Spielen ihr Können unter Beweis stellen, hatten aber keine Chance die Endrunde zu erreichen.

In der Endrunde setzte sich bei den Herren Erik Schreyer souverän durch und gewann damit das Turnier ohne Satzverlust. Christian Reim konnte in der Endrunde kein weiteres Spiel gewinnen und wurde am Ende 6. Auch Sophie Schädlich gelang in der Endrunde kein weiterer Sieg und sie belegte somit am Ende Platz 6. Siegerin bei den Damen wurde Huong Tho Do Thi (LTTV Leutzscher Füchse).

ZU DEN ERGEBNISSEN

Ein paar Impressionen:

Weiterlesen...
 
Seniorenlandesmeisterschaften in Harpersdorf
Geschrieben von: G. Manig  |  Montag, den 30. Januar 2017 um 09:38 Uhr

Am 28./29.01.2017 fanden in Harpersdorf, beim TSV1880 Rüdersdorf, die diesjährigen Seniorenmeisterschaften statt. In insgesamt 7 Altersklassen mit insgesamt 134 Senioren und davon 26 Damen wurden die Landesmeisterschaften durchgeführt.  Am 28. spielten die AK 60, 65, 70,75 und 80 an 12 Tischen.

In allen Altersklassen wurde sehr gutes TT geboten und Überraschungen blieben nicht aus. So gewinnt  in der AK 65 der zum ersten Mal teilnehmende Frank Burkhardt, TTSG Schmölln/Thonhausen, gegen Schilling 3:0 und verliert im ganzen Wettbewerb nur einen Satz.

Weiterlesen...
 
27. Landesmeisterschaft Damen/Herren
Geschrieben von: Th. Ullrich  |  Sonntag, den 22. Januar 2017 um 20:00 Uhr

UPDATE: Es sind jetzt auch Bilder vom Turnier am Ende des Beitrags verfügbar!

Am vergangenen Wochenende fand die Thüringer Meisterschaft der Damen und Herren in Bad Blankenburg statt. Nach mehrjähriger Unterbrechung wurde wieder ein Wettbewerb im Mixed-Doppel ausgetragen. Bei einer Umfrage unter den Aktiven anlässlich der letztjährigen Landesmeisterschaft hatte sich eine deutliche Mehrheit der Befragten dafür ausgesprochen diese Konkurrenz wieder ins Programm aufzunehmen.

Weiterlesen...
 
Aktuelle Informationen aus der Geschäftsstelle
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Dienstag, den 10. Januar 2017 um 16:42 Uhr

Einberufung 10. Verbandstag am 11. Juni 2017

Die satzungsgemäße Veröffentlichung zur Einberufung des 10. Verbandstages des TTTV erfolgte am 07.01.2017 und steht als Download (einschließlich Delegiertenschlüssel und Vordruck für Anträge an den Verbandstag) unter der Rubrik Termine zur Verfügung. Bitte die Fristen beachten! Der Delegiertenschlüssel basiert auf der Statistik gemäß Meldestand der Vereine vom 06.01.2017 im System click-tt.

Jahresrechnungen 1/2017

Der Rechnungslauf für die Jahresrechnungen 2017 wurde per heute für 257 Mitgliedsvereine gemäß Meldestand der Vereine zum 30.12.2016 abgeschlossen und es erfolgt bis 18.00 Uhr der e-Mail-Versand über das System click-tt. Für 16 Mitgliedsvereine ist aufgrund von Differnzen zur Aktivenzahl bei der automatischen Generierung der Rechnungen eine manuelle Nachbearbeitung erforderlich. Der Versand erfolgt bis zum 13.01.2017 und entsprechend verlängert sich die Zahlungsfrist - es gilt das Versanddatum.   Beachte: Die Berechnung erfolgt nach Anzahl der gültigen Spielberechtigungen und nicht nach Mannschaftsaufstellung! Löschanträge bis zum 02.01.2017 wurden berücksichtigt.

Geschäftsstelle:

Aufgrund Neustrukturierungen in der Verbandsarbeit ist die Erreichbarkeit (inkl. Mitgliederservice) der Geschäftsstelle eingeschränkt. Die veränderten Geschäfts-/Sprechzeiten werden zeitnah veröffentlicht.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 52

Förderer des TTTV

Liebherr Tischtennis WM 2017

 

Liebherr Tischtennis WM 2017 in Düsseldorf

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

Impressum

TTTV e.V.
Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag:
09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr

Tel.: 036741 - 589060
Fax: 036741 - 589061
E-Mail: kontakt@tttv.info
Präsident: Uwe Schlütter

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.