Thüringer Tischtennisverband mit neuem Logo
Geschrieben von: Öffentlichkeitsarbeit  |  Freitag, den 28. Juli 2017 um 16:05 Uhr

Neues Logo des TTTVAls ersten Schritt zur Optimierung der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes wählte der Vorstand aus den von Kreativdesigner aus der ganzen Welt eingereichten Vorschlägen das abgebildete neue Logo aus. Diesem ersten Schritt sind viele Überlegungen vorausgegangen. Die Notwendigkeit einer intensiveren Öffentlichkeitsarbeit und damit auch eines neuen Logos ist unbestritten, denn die Mediatisierung des gesellschaftlichen Alltags und die damit verbundenen neuen kommunikativen Herausforderungen haben nicht nur in Politik, Wirtschaft oder Kultur zu einer verstärkten Marketing- und PR-Tätigkeit geführt, sondern auch im Sport. Dabei sind nicht nur die am Markt etablierten, großen Sportvereine gefordert, auch die kleinen Vereine und Verbände im Freizeit- und Breitensport werden und müssen immer aktiver werden.

Der Anfang ist nun gemacht: Das Logo steht. Sicherlich, nicht jeder wird zu 100 Prozent damit glücklich sein, aber der Vorstand hofft, dass sich die Tischtennisbegeisterten aus Thüringen mit diesem neuen Logo identifizieren können. Die Entscheidung hat sich der Vorstand nicht leichtgemacht, zudem ging er dabei neue Wege: „Die Beauftragung einer Werbe- oder Kreativagentur kam aufgrund der immensen Kosten für uns nicht in Frage. Auf einem Online-Portal, in dem freie Grafikdesigner registriert sind, legten wir ein Projekt an und erläuterten unsere Vorstellungen und Ansprüche. Satzungsgemäß musste die Farbkombination Rot-Weiß, sowie der stilisierte Thüringer Wappenlöwe erscheinen, gleichzeitig wollten wir ein moderneres und vor allem beweglicheres Logo, dass die Sportart Tischtennis nicht nur auf zwei Schläger reduziert“, erklärt Verbandspräsident Uwe Schlütter, der ergänzte die Projektidee: „Unser neues Logo sollte multifunktional genutzt werden können: zum Beispiel als Emblem auf Medaillen oder Urkunden, als zu prägendes Siegel oder auch als Stempel- oder Auszeichnungsvorlage. Ich denke, das haben wir geschafft – darüber hinaus können wir die integrierten Farben – grün, blau und rot – auf weiteren Publikationen oder Veröffentlichungskanälen ergänzend nutzen.“

Neben dem neuen Logo und der Implementierung auf Publikationen aller Art, ist auch ein dringend notwendiger Relaunch der Verbandshomepage geplant sowie die Erstellung und Pflege von Social-Media-Kanälen, um vor allem auch die jungen Tischtennisasse zu erreichen. Das Aufgabenportfolio ist groß und die vor uns liegende Arbeit auch – wer sich mit engagieren möchte, ist gern eingeladen, sich in der Tätigkeit des neu gegründeten Öffentlichkeitsausschusses einzubringen oder einfach nur zu helfen. Schreibt einfach eine E-Mail an die zuständige Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit Juliane Dorf-Leu an  oeffentlichkeitsarbeit@tttv.info.

Das neue Verbandslogo steht auf der Homepage des Verbandes zum Download zur Verfügung und wird in den nächsten Wochen auf die verschiedenen Medienkanäle überspielt.

 

News-Download als PDF

Neues Logo zum Download

 
Termine Seniorensport Saison 2017/2018
Geschrieben von: hy  |  Montag, den 24. Juli 2017 um 16:47 Uhr

Liebe Sportfreunde,

nachfolgend sind die Termine an denen Seniorenveranstaltungen in der Saison 2017/2018 stattfinden aufgeführt.

  • 14./15.10.17 – Kreismeisterschaften Senioren und Deutschlandpokal Senioren 60 (in Mölln)

  • Sonntag, 10.12.17 – Bezirksmeisterschaften Senioren

  • 27./28.1.18 – Landesmeisterschaften Senioren (in Waltershausen)

  • 10./11.3.18 – QV NDM/Mitteldeutsche Einzel-Meisterschaften der Senioren (in Bad Blankenburg)

  • 21./22.4.18 – QV NDM Mitteldeutsche Mannschafts-Meisterschaften der Senioren

  • 19.-21.5.18 (Pfingsten) Deutsche Einzel-Meisterschaften der Senioren (in Dillingen/Bayern)

  • 9./10.6.18 – Deutsche Mannschafts-Meisterschaften der Senioren

 Diese Termine bitte bei Euren Spielplanungen für den Mannschaftsspielbetrieb beachten.
 

 
VSR-Ausbildung / Zusatzangebot
Geschrieben von: Sven Trautwein, VSRA-Lehrwart  |  Dienstag, den 18. Juli 2017 um 22:39 Uhr

Der Schiedsrichterausschuss des TTTV bietet hiermit einen zusätzlichen Lehrgang zur VSR-Ausbildung an, nachdem der eigentliche Lehrgang im Mai / Juni mangels Meldungen abgesagt werden musste. Vereine ab der 2. Bezirksliga sind gemäß Wettspielordnung verpflichtet, einen VSR (Verbandsschiedsrichter) mit gültiger Lizenz nachzuweisen. Der Lehrgang ist geplant für Sonntag, 3.9.2017, 9.30 - ca. 17 Uhr (Wiederholung Regeln, OSR bei Punktspielen und Turnieren, Auslosung, Schlägertest, Behindertensport) und Sonntag, 10.9.2017, 9.30 - ca. 14 Uhr (schriftliche und mündliche Prüfung) in der Landessportschule Bad Blankenburg.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung: Tischtennis Breitensportpreis
Geschrieben von: Juliane Dorf-Leu  |  Sonntag, den 09. Juli 2017 um 18:28 Uhr

 Sehr geehrte Tischtennisspielerinnen und -spieler aus Thüringen,Tischtennis Breitensportpreis

auch in diesem Jahr verleiht der DTTB wieder zusammen mit andro, JOOLA und Butterfly den Tischtennis Breitensportpreis.

Noch bis zum 30. September haben aktive Vereine die Möglichkeit, sich für den Tischtennis Breitensportpreis zu bewerben. Engagierte Vereine, die mindestens vier Breiten- und/oder Schulsportaktionen im Zeitraum vom 1. September 2016 bis zum 31. August 2017 durchgeführt haben, können ihre Unterlagen beim DTTB einreichen.

Zusammen mit den Tischtennis-Firmen andro, JOOLA und Butterfly wird jährlich der Tischtennis-Breitensportpreis an sechs aktive Vereine vergeben. Der Preis ist mit insgesamt 3.000 Euro dotiert. Da der Breitensportpreis gelost wird, haben sowohl kleine als auch große Vereine die gleichen Chancen auf einen Gewinn. Mit dem Breitensportpreis möchte der DTTB die Vereine motivieren, die vielfältigen Angebote des DTTB und seiner Mitgliedsverbände durchzuführen und Ihr Bewusstsein für den Breitensport zu stärken

Alle Bewerbungskriterien und weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Flyer-Seite 1Flyer-Seite 2

 
Sommercamp 2017 - Nur noch wenige Plätze verfügbar!
Geschrieben von: Sebastian Petermann  |  Dienstag, den 20. Juni 2017 um 12:25 Uhr

Es sind noch 4 Plätze für das diesjährige Sommercamp vom 16.07. - 21.07.2017 verfügbar. Interessenten können sich an Dominik Meisel unter  dominik.meisel@gmx.de wenden.

Weitere Informationen gibt es in der Ausschreibung unter folgendem Link: Ausschreibung Sommercamp 2017
Logo_neu2.png
 
Ergebnisse Landesvorranglisten Jugend/Schüler
Geschrieben von: VPJugend  |  Samstag, den 17. Juni 2017 um 16:03 Uhr

Bei den Landesvorranglisten waren folgende SpielerInnen erfolgreich:

Jungen Nico Müller (TTC HS Schwarza)
Mädchen Josefine Heuring (TTZ Sponeta Erfurt)
Schüler A Fabian Günzel (Post SV Mühlhausen)
Schülerinnen A Emma Eisenblatt (TuS Osterburg Weida)
Schüler B Vincent Kazuch (TTZ Sponeta Erfurt)
Schülerinnen B Sina Weiser (TuS Osterburg Weida)
Schüler C Kurt Weber (SV SCHOTT Jena)
Schülerinnen C Elvira Malygin (TTV Hydro Nordhausen)

 

Alle Ergebnisse sind unter folgendem Link zu finden: hier

 
10. Verbandstag des TTTV trifft wichtige Entscheidungen für die Entwicklung des Tischtennissportes in Thüringen
Geschrieben von: TTTV  |  Mittwoch, den 14. Juni 2017 um 09:52 Uhr

Uwe Schlütter als Präsident wiedergewählt

Vorstand und EhrenmitgliederMühlhausen. In der Tischtennishochburg Mühlhausen im schönen Unstrut-Hainich-Kreis traf sich die Thüringer Tischtennisfamilie zu ihrem 10. Verbandstag. Als Gäste konnte der wiedergewählte Präsident Uwe Schlütter (Zella-Mehlis) den Präsidenten des Deutschen Tischtennis-Bundes, Michael Geiger, und den LSB-Präsidenten, Peter Gösel, begrüßen. In seinem Bericht konnte der Präsident eine positive Bilanz der letzten drei Jahre ziehen. So konnte die Mitgliederzahl gesteigert und im Nachwuchssport sowie in der Leistungsentwicklung weitere Fortschritte erreicht werden. Fast 11.500 Tischtennisspieler in 426 Vereinen gibt es in Thüringen (vgl. LSB-Statistik 2017). Gemeinsam bemühen sich LSB und TTTV um eine klare Zuordnung aller Mitglieder unter dem Dach des Thüringer Tischtennis-Verbandes. Viele ehrenamtliche Übungsleiter, Schiedsrichter und Tischtennisverantwortliche sichern die Veranstaltungen und zahlreichen Turniere auf Landes- und Bundesebene, wie z.B. die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Nachwuchsbereich, sowie den laufenden Spielbetrieb mit über 1.058 Mannschaften ab. Die gerade zu Ende gegangene Weltmeisterschaft in Düsseldorf wird sicher mit dazu beitragen, dass Tischtennis in der Öffentlichkeit noch besser wahrgenommen und sich nachhaltig auf die Verbandsentwicklung auswirken wird. Am Sportgymnasium Erfurt, dem Landesleistungszentrum trainieren unter guten Rahmenbedingungen derzeit 16 Kader-athleten, in den Bezirken Ost-, Nord- und Südthüringen bestehen darüber hinaus weitere

Ehrung4 Bezirksstützpunkte in Zeulenroda, Mühlhausen, Jena, Suhl/Schwarza. Mit Laurenz Fehling verfügt man zudem über ein hoffnungsvolles Talent im Behindertensport, der als C-Kader mittlerweile am Sportgymnasium Erfurt trainiert. Mit der vom Verband beschlossenen Leistungssportkonzeption wird die Struktur um eine 3. Säule mit den Talentfördergruppen zukünftig erweitert. Mit dem Post SV Mühlhausen verfügt man u.a. über einen Spitzenclub in der Region, der seit einigen Jahren in der 1. Tischtennisbundesliga der Herren dem Oberhaus angehört. Sorgenkind ist und bleibt der Damenbereich. Mit der vom Verbandstag beschlossenen neuen Wettspielordnung, die auch zukünftig das Spielen von Damen in Herrenmannschaften erlaubt, wird dieser Zustand mit Blick auf den Nachwuchsbereich wohl nicht verbessert werden können. Um die leistungssportliche Entwicklung weiter voranzubringen und die Konzentration der Talente zu befördern sowie Kräfte zu bündeln, plädiert der TTTV für ein Leistungssportzentrum Mitteldeutschland mit Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Jährliche Kaderberufungsveranstaltungen sind mittlerweile zur guten Tradition geworden und motivieren Landeskader und deren Eltern. Inklusion und Integration durch Sport kommen auch im Thüringer Tischtennisverband zunehmend zur Geltung. Durch den Einsatz von zwei Übungsleitern im Bereich Nord- bzw. Südthüringen im Rahmen des Projektes Übungsleitersharing konnten viele neue Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport begeistert werden. Ein Wachstumsfaktor ist auch der Seniorenbereich. Der Verbandstag begrüßte deshalb die Bewerbung des TTTV für die Ausrichtung der Nationalen Deutschen Meisterschaften 2019 der Senioren vom 07.-10.06.2019 in Erfurt. Zu diesem nationalen Sporthöhepunkt werden über 800 TeilnehmerInnen nach Thüringen kommen. Eines der bedeutsamsten Ergebnisse der letzten Wahlperiode war die Einführung des neuen Vereins- und Wettkampfprogramms click-TT mit dem der TTTV einen Bundestagsbeschluss des DTTB umsetzte.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 58

MDRL U13 2017

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061