TTTV - News 16 - 12/13
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 03. Juni 2013 um 21:50 Uhr

Vorranglistenturnier des TTTV - Nachwuchses am 15./16.06.2013 in Tiefenort

Die Ausschreibung und Teilnehmerlisten für die einzelnen Altersklassen stehen zur Verfügung: >> hier <<

Bitte den Meldeschluss beachten ! Dies gilt auch für die Ersatzspieler, um ggf. zeitgerecht bei Absagen reagieren zu können. Meldung bis 12.06.2013, 18.00 Uhr, an: jugendwart@tttv.info

Saisonumstellung 2013/2014 im System tt-info

Die Systemumstellung erfolgt aus technischen Gründen am kommenden Wochenende und die Bearbeitung der Saison 13/14 ist spätestens ab Montag, dem 10.06.2013, 08.00 Uhr, möglich. Auf das Merkblatt für Fristen und Termine (siehe www.tttv.info/Regeln) wird verwiesen. Das Zurückziehen von Mannschaften und die Anmeldung von Damenmannschaften ist unabhängig von tt-info per Mail bzw. schriftlich bis zum 05.06.2013 bei den jeweiligen Klassenleitern bzw. Verantwortlichen der KFV für die Kreisligen, Sportwarten der BV für die Bezirksligen und dem  Fachwart Mannschaftssport für die Landesligen vorzunehmen.

Abmeldungen / Anmeldungen von Vereinen

Mit heutigem Stand sind folgende Veränderungen bekannt: Die TSG Bielen und der VfL 1990 Gera (Behindertensport) beenden die Mitgliedschaft im TTTV zum 30.06.2013. Aktive Spieler können sich ohne Wechselantrag anderen Vereinen anschließen. Die Ummeldung im System tt-info muss durch die Geschäftsstelle vorgenommen werden. Soweit noch nicht erfolgt, bitte entsprechende Anträge per Mail einreichen.

Zur neuen Saison begrüßen wir im TTTV die Vereine SG Unterkoskau e.V. (Saale-Orla-Kreis), VE-Nr. 208013 und  den SV Einheit 1875 Worbis e.V. (Eichsfeldkreis) VE-Nr. 114031.

Vereinswechsel zum 01.07.2013

Die Liste der form- und fristgerechten Anträge auf Vereinswechsel (inkl. Registrierungsmitteilungen aus click-TT) steht zur Verfügung: >> hier <<

Die Liste ist als "vorläufig" gekennzeichnet, da im Zusammenhang mit dem Abgleich der Landesverbände noch Abgänge aus Vereinen des TTTV (ggf. bereits Löschantrag gestellt) möglich sind.

 

 
Peter Röse und Heinz Teichmann unter den letzten 32
Geschrieben von: René Wolf  |  Freitag, den 31. Mai 2013 um 11:28 Uhr

Bremen (hy). Bei der 10. Tischtennis-Senioren-Europameisterschaft hatten sich elf Thüringer im Feld der über 2.900 für die Endrunde im Einzel qualifiziert. Leider schaffte keiner der Teilnehmer den Sprung in die Halbfinals, die heute ausgetragen werden. Trotzdem gab es einige beachtenswerte Ergebnisse. Hans-Peter (TTZ Sponeta Erfurt - Ü 65) gewann nach einem Freilos souverän gegen den Russen Sergey Kilin mit 3:0 (1, 8, 3) und zog durch einen nochmaligen 3:0-Sieg gegen den Belgier Willy Artels in die Runde der letzten 32 ein. Dort war für den Erfurter Thüringenligaspieler dann allerdings Endstation. Gegen den Dänen Claus Pedersen, der anschließend den Sprung ins Semifinale schaffte und dort auf den mehrfachen Deutschen Meister und ehemaligen Nationalspieler Wilfried Lieck trifft, gab es ein klare 0:3 -Niederlage (-6, -2, -6). Trotzdem war Röse zufrieden. „Das war meine bisher beste Platzierung bei einer Senioren-WM bzw. EM" sagte der 65-Jährige. Eine sehr gute Leistung zeigte auch der mehrfache Senioren-Landesmeister Heinz Teichmann (SV Lok Altenburg – Ü60). In der stark besetzten 60er-Altersklasse schaffte er zwei 3:0-Siege in der Endrunde gegen den Russen Sergey Lopatkin (2,8,7) und den Tschechen Frantisek Just (7, 9, 4) ehe er sich in der Runde der letzten 32 dem späteren Halbfinalisten Rein Lindmäe (Estland) mit 3:1 (8, 6, -8, 2) geschlagen geben mußte. Ebenfalls in die Runde der besten 32 schafften es Wolfgang Rauscher (Weißenborner SV – Ü 60) und die beiden ältesten Thüringer Teilnehmer Heinz Reimann (USV Jena) und Günter Thiele (SV Erfurt West 90 – beide Ü75), die sich der starken Konkurrenz aber dann geschlagen geben mußten. Dagegen schieden alle anderen Endrundenteilnehmer aus Thüringen bereits in ihren ersten KO-Spielen aus, Andreas Ortmeier (TSV 1880 Rüdersdorf -Ü 50), Peter Maier (SV Sömmerda – Ü 50), Gerd Pleyer (TuS Osterburg-Weida - Ü 65) alle letzte 128, Klaus Thormann (Ü 65) letzte 64, Katrin Ripke (beide TTZ Sponeta Erfurt – Ü40) letzte 32 und Gabi Sachse (TSV Leimbach – Ü60) letzte 16.

 
Ausschreibung Rookie-Cup 2013 und Landesvoranglisten Nachwuchs
Geschrieben von: Sebastian Petermann, Schülerwart des TTTV  |  Mittwoch, den 29. Mai 2013 um 18:41 Uhr

Die Ausschreibungen zum Rookie-Cup 2013  und zu den Landesvorranglisten Nachwuchs 2013 sind nun unter Termine abrufbar. Hier nochmal die Ausschreibungen:

Rookie-Cup 2013

Landesvorranglisten 2013

 
13 Thüringer erreichen Endrunde im Einzel bei der Tischtennis-Senioren-EM
Geschrieben von: René Wolf  |  Dienstag, den 28. Mai 2013 um 12:16 Uhr

Bremen (hy). Bei der 10. Senioren-Europameisterschaft hat sich das Thüringer Teilnehmerfeld bereits vor dem Start - aus Krankheitsgründen - auf 24 Tischtennisspieler aus dem Freistaat reduziert. Doch die im Feld der über 2.900 Spieler in den Altersklassen 40, 50, 60, 65, 70, 75, 80 und Ü85 Verbliebenen, wussten in den Gruppenspielen im Einzel teilweise stark zu überzeugen. Mit Andreas Ortmeier (TSV 1880 Rüdersdorf - Ü 50), Heinz Teichmann (SV Lok Altenburg - Ü60 und den beiden Erfurtern Hans-Peter Röse und Klaus Thormann (beide TTZ Sponeta Erfurt - Ü 65) schafften vier Spieler als Gruppenerste den Sprung in die Endrunde ihrer Altersklasse. Einzig Peter Röse verlor dabei ein Gruppenspiel und kam aber dank des besseren Satzergebnisses auf den ersten Platz in seiner Gruppe. Als Gruppenzweite schafften Katrin Ripke (ebenfalls TTZ SPONETA - Ü 40), Gabi Sachse (TSV Leimbach - Ü60), Peter Maier (SV Sömmerda - Ü 50), Wolfgang Rauscher (Weißenborner SV - Ü 60), Gerd Pleyer (TuS Osterburg-Weida - Ü 65) Heinz Reimann (USV Jena) und Günter Thiele (SV Erfurt West 90 - beide Ü75) ebenfalls den Sprung in die Endrunde. Für alle anderen Thüringer bleibt jetzt nur die Trostrunde bzw. die heute beginnenden Doppelspiele.

Mehr unter http://www.tt-em.com/out/results/

 
Nico Meierhof glänzt mit Edelmetall bei den Polish Open
Geschrieben von: Ralf Hamrik  |  Sonntag, den 26. Mai 2013 um 17:45 Uhr

Bei den Internationalen Meisterschaften der Jugend und Schüler in Polen (Wladyslawowo) vom 24.05 – 26.05.2013 gelang dem Eisenberger Nico Meierhof ein weiteres Kunststück im Doppel an der Seite von Nils Hohmeier (TTVN). In dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung mit Topnachwuchsspielern v. a. aus dem asiatischen Kontinent erreichte die deutsche Schülerdoppel-Kombination einen sensationellen Bronzeplatz. Der für den SV Schott Jena startende Regionalligaakteur Meierhof holt also bei seinem zweiten internationalen Einsatz für den DTTB die zweite Medaille. Detaillierte Informationen zu den Resultaten finden Sie auf den Webseiten der ITTF (ittf.com).

 

 
TTTV - News 15 - 12/13
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Freitag, den 17. Mai 2013 um 15:27 Uhr

Wettkampfnachlese und Vorschau

Bei den Mannschaftsmeisterschaften des Nachwuchses in der Saison 12/13 konnten nachfolgende Teams den Meistertitel erkämpfen:

Mädchen:   TTC HS Schwarza      Jungen:   SV SCHOTT Jena    Schülerinnen:   ESV LOK Erfurt     Schüler:    TTC 1951 Rotation Weimar

Diese vier Mannschaften werden die Thüringer Farben bei den Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaften (QV zur DMM) am 02.Juni im sächsischen Lengenfeld / Vogtland vertreten. Wir wünschen viel Erfolg !

Der Bericht zum Landesausscheid der Mini-Meisterschaften und die Ergebnissse sind unter den Button Verband/mini-Meisterschaften einsehbar.

Die Qualifikation zur DEM für Verbandsklassen wurde erstmals im Rahmen des Sponeta-Cups ausgespielt. Insgesamt kann eingeschätzt werden, dass dieser TEST an Stelle einer zusätzlichen Landesmeisterschaft gelungen ist und aufgrund der Teilnehmerzahlen auch künftig die Qualifikation als Landesentscheid im Rahmen von Vereinsturnieren (soweit zeitlich integrierbar) ausgeschrieben wird. Natürlich gab es auch Kritikpunkte beim ersten Mal, die berechtigterweise geäußert wurden. Für die sachlichen Hinweise per Mail von Olaf Schreiber (SG Eigenrieden) und Peter Köhler (SV SCHOTT Jena) möchten wir uns ausdrücklich bedanken und sie werden bei künftigen Turnieren beachtet. Die Ergebnisse der Quallifikation sind >>>hier<<< einsehbar. Gemäß Quotenvorgabe des DTTB werden die Sieger den TTTV bei den Deutschen Meisterschaften am 15./16. Juni in Homburg (Saarland) vertreten. Zu organisatorischen Fragen werden in der kommenden Woche die Teilnehmer per e-Mail informiert.

Qualifiziert und an den DTTB gemeldet sind: Marius Marth (SV SCHOTT Jena), David Böhm (TTV 04 Trusetal-Brotterode), Cornelia Wagner (TSV 1880 Rüdersdorf), Erik Nußbicker (Motor Tambach-Dietharz) und Katrin Oehler (VfL 28 Ellrich)

Für den diesjährigen Talentcup U12 des DTTB am 06./07. Juni in Düsseldorf wurden Katharina Bondarenko-Getz und Margarita Tischenko (beide TTV Hydro Nordhausen) nominiert. Wir wünsche viel Erfolg !

Aktuell: Tolles Ergebnis von Nico Meierhof (SV SCHOTT Jena) als Mitglied des Schüler-Nationalteams mit dem Gewinn der Silbermedaille im Doppel bei den Internationalen Jugend- und Schülermeisterschaften in Spanien. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Polnischen Jugend- und Schülermeisterschaften vom 22. - 26.05., zu denen Nico erneut vom DTTB für das Nationalteam nominiert wurde. Siehe auch: www.svschottjena.de / Tischtennis

An diesem Pfingstwochenende findet die 2. Auflage der JOOLA Junior Team Trophy mit internationaler Beteiligung statt. Informationen dazu siehe ebenfalls auf der Website des SV SCHOTT Jena.

An der Finalrunde der Deutschen Pokalmeisterschaften in Dinklage nahmen mit den Herren des Post SV Zeulenroda und des SV Bischleben nach der Absage der Damen des TTC HS Schwarza nur 2 Thüringer Teams teil.Die Ergebnisse sind nachfolgend online: Post SV Zeulenroda >>(VR) >>(ER)  SV Bischleben >>(VR)

Deutsche Einzelmeisterschaften der Senioren in Bielefeld

4 Damen und 9 Herren der aktiven Thüringer TT-Senioren kämpfen am Pfingstwochenende in Bielefeld um Medaillen und gute Platzierungen. Leider ist in der Ausschreibung kein Onlineergebnisdienst verzeichnet. Wir bitten ggf. um Nachschau beim Deutschen Tischtennis-Bund oder dem Westdeutschen Tischtennis-Verband (WTTV).

Timo Boll kommt nach Thüringen

Der Munzert-Cup 2013 macht am 04. Juli 2013 in Thüringen Station. Gastgeber Post SV Mühlhausen erwartet in der Georgii-Halle mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Patrick Baum, Jörgen Persson, Wang Xi und Jean-Micel Save Tischtennis der Spitzenklasse. Karten für dieses Event können im Vorverkauf beim Priorat für Kultur und Soziales, Puschkinstraße 3 in 99974 Mühlhausen, Tel. 03601-4020, Ansprechpartner Monika Holstein, geordert werden.Siehe auch www.post-muehlhausen.de

Vereinswechsel - alle Jahre wieder ...

... muss die Geschäftsstelle darauf hinweisen, dass von den aufnehmenden Vereinen der Wechselantrag in tt-info zu stellen ist (auch für Spieler aus Verbänden, die nicht tt-info nutzen). Das PDF-Formular muss NICHT ausgedruckt mit der Post per Einschreiben an die Geschäftsstelle und/oder den alten Verein geschickt werden. Bitte lediglich einmal ausdrucken, Spieler unterschreiben lassen und als Nachweis der Richtigkeit des Antrages im Verein archivieren. Es werden bis zum Wechseltermin auch keine LÖSCHANTRÄGE bearbeitet, da es mehrfach vorgekommen ist, dass der abgebende Verein den wechselwilligen Spieler zur Löschung eingereicht hat, sodass ein fristgemäßer Wechselantrag zum späteren Zeitpunkt nicht mehr möglich war und zusätzlicher Aufwand für die Geschäftsstelle entsteht.

Die Geschäftsstelle wünscht allen Mitgliedern, Partnern und Freunden des Tischtennissports ein frohes Pfingstfest !

 

 
Silbermedaille in Spanien für Nico Meierhof
Geschrieben von: Ralf Hamrik  |  Dienstag, den 14. Mai 2013 um 12:39 Uhr

Der für den SV Schott Jena spielende Thüringer Kaderspieler Nico Meierhof erzielte bei seiner ersten internationalen Berufung durch den DTTB die Silbermedaille im Doppel an der Seite des Niedersachsen Nils Hohmeier. 

Einen ausführlichen Bericht hierzu finden Sie auf der Homepage des SV Schott Jena.

 
<< Start < Zurück 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 Weiter > Ende >>

Seite 41 von 57

MDRL U13 2017

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061