Thüringer Mannschaftsmeisterschaften der Senioren
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Dienstag, den 15. April 2014 um 14:57 Uhr

Am vergangenen Samstag wurden in Bad Langensalza die diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen. Ein Damenwettbewerb wurde mangels Teilnehmer nicht gespielt.

Zu den Mitteldeutschen Meisterschaften werden die Thüringer Farben wie folgt vertreten:

Herren:        AK Ü40:   SF Leubingen       AK Ü50:  keine Mannschaft      AK Ü60:   TTZ Sponeta Erfurt     AK Ü70:   SV 09 Arnstadt

Damen:       AK Ü 40:   keine Mannschaft     AK Ü 50:   TTV 48 Schmalkalden       AK Ü60:    TTZ Sponeta Erfurt 

Ergebnisse vom 12.04.2014:     >>> Herren Ü 40          >>> Herren Ü 50          >>> Herren Ü 60        >>> Herren Ü 70

 
Wichtige Info zur Zeitschrift "tischtennis"
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 14. April 2014 um 11:35 Uhr

Die Geschäftsstelle erreichten zahlreiche Anfragen zum Magazin "tischtennis", Ausgabe 04, bezüglich des Regionalteiles. Auf meine heutige telefonische Anfrage bei Philippka bestätigte mir die Redakteurin, Frau Heuing, dass ein Fehler der Druckerei für die Auslieferung des Regionalteils der Region 7 nach Thüringen ursächlich ist. Der Regionalteil für die Region 8 wird nachgedruckt und mit Anschreiben des Verlages im Laufe der Woche den Beziehern in Thüringen zugestellt.

 
Thüringer Nachwuchs-Auswahl bestätigt Vorjahresplatzierung
Geschrieben von: René Wolf  |  Mittwoch, den 09. April 2014 um 10:28 Uhr

Mit einem 7. Platz, zwei 10. Plätzen und einem 13. Rang kehrte die 15köpfige Delegation des Thüringer Tischtennis-Verbandes vom diesjährigen Deutschlandpokal des Nachwuchses zurück. In der Gesamtwertung konnte mit dem 9. Platz die Platzierung aus dem Vorjahr bestätigt und somit die Zielstellung erneut zu den zehn besten Verbänden Deutschlands zu gehören erfüllt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass im Vorfeld des Turniers Klemens Kretzschmar (SV SCHOTT Jena) bei den Schülern bereits verletzungsbedingt passen musste und Janina Ciepluch (TTC HS Schwarza) eine in der Gruppenphase der Mädchenkonkurrenz zugezogene Leistenzerrung stoppte, ist dieses Endergebnis aller Ehren wert. Ähnlich positiv fällt auch die Einschätzung der vier Betreuer Doreen Beckert, Steve Bocher, Anja Pohl und Ralf Tresselt in den einzelnen Altersklassen aus.

Während die Mädchen Sophie Schädlich, Katharina Overhoff und Patricia Jarsetz (alle SV SCHOTT Jena) im Vorfeld schon mit einem Platz unter den ersten Acht geliebäugelt hatten, wäre bei einer etwas glücklicheren Auslosung und ohne die Verletzung Ciepluchs sogar noch mehr als der siebte Rang möglich gewesen.

Auch die Jungen erfüllten die Erwartungen vollends. Mit großer kämpferischer Leistung erspielten sich Kevin Meierhof (SV SCHOTT Jena), Andreas Wenzel (Post SV Mühlhausen), Steffen Wagner (Post SV Zeulenroda) und Philipp Tresselt (TTC HS Schwarza) in der Gruppe Sieg um Sieg. Nach je einer Niederlage in der Zwischen- und Endrunde belegte das Team am Ende einen guten zehnten Platz.

Mit der gleichen Platzierung beendeten ebenfalls die Schüler ihr Turnier. Leider verpasste die Mannschaft mit Nicolas Schubert (TTC HS Schwarza), Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt), Leander-Ingwer Neudeck (Post SV Zeulenroda) und Nico Meierhof (SV SCHOTT Jena), der im gesamten Turnier im Einzel ungeschlagen blieb, nach zwei äußerst unglücklichen 3:4 Niederlagen in der Vorrunde den Sprung in die Zwischenrunde und damit die Chance auf ein besseres Ergebnis.

Für die Schülerinnen Margarita Tischenko (TTZ Sponeta Erfurt), Katharina Bondarenko (TTV Hydro Nordhausen) und Annekatrin Schott (ESV Lok 1952 Themar) ging es in erster Linie darum erste Erfahrungen auf nationaler Ebene zu sammeln. Gegen die teilweise fünf Jahre älteren Spielerinnen schlugen sich die drei Thüringerinnen sehr achtbar und konnten am zweiten Turniertag nach zwei Siegen sogar noch Platz 13 belegen.

 
TTTV - News 13 - 13/14
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Freitag, den 04. April 2014 um 14:12 Uhr

Deutschlandpokal Nachwuchs

4 Thüringer Auswahlmannschaften gehen am Wochenende beim diesjährigen Deutschlandpokalwettbewerb an den Start. Die Jugend (U18) spielt im bayerischen Dillingen und die Schüler (U15) spielen im württembergischen Gerlingen. Wir hoffen, dass sich unser Nachwuchs in der Gesamtabrechnung wieder unter den TOP 10 (2013 Platz 9) einordnen kann und wünschern viel Erfolg!

Ergebnisdienst:            Jugend     >>> www.tischtennis-dillingen.de                 Schüler    >>> http://tischtennis.ksg-gerlingen.de

Aktualisierungen

Unter der Rubrik Termine sowie Turnierausschreibungen sind per heutigem Tag neue Eintragungen erfolgt, u. a. die Ausschreibung zur TTTV-MM der Senioren, die Ausschreibung zur NDM Senioren mit unseren Thüringer Aktiven. Die Ausschreibung für die 25. andro-kids-open 2014 in Düsseldorf ist ebenfalls veröffentlicht. Zu diesem offenen internationalen Turnier (Talentcup) im August, welches durch unseren Ausrüster andro unterstützt wird, sind Anmeldungen der Jahrgänge 1998 und jünger möglich und die Veranstaltung mit vielfältigem Rahmenprogrammpunkten bietet sich an, ein interessantes Ferienwochenende für die Kids zu gestalten.

Deutsche Jugendmeisterschaften in Mühlhausen

Die organisatorischen Vorbereitungen für diese Veranstaltung gehen in die Endphase. Aus diesem Grunde ist auch die Erreichbarkeit der Geschäftsstelle in den nächsten Wochen etwas eingeschränkt.

Erstmals wird für die qualifizierten 6 Thüringer Spieler/innen ein Vorbereitungscamp durchgeführt. Vom 21.- 23. April unterstützen die Sportmanagement GmbH des LSB Thüringen und das Sporthotel Mühlhausen einen Intensivlehrgang für die Teilnehmer und Trainer mit unserem Erstligisten Post SV Mühlhausen als Trainingspartner. Hierfür sagen wir herzlichen Dank !

Brief an den DTTB

Im Zusammenhang mit den Beschlüssen des Bundestages 2013 zur Spieler- und Ligaverwaltung in click-TT, auch doppelt zu tt-info sofern keine Beitritt zu click-TT erfolgt, und den Aufforderungen des DTTB vom Februar dieses Jahres zur Umsetzung wurden die KFV und BV um Stellungnahme gebeten. Gleichzeitig wurden die Standpunkte des TTVSH und STTV zur Kenntnis gegeben. Für die zahlreichen Rückmeldungen, auch von Vereinen, möchte ich mich im Namen des Vorstandes bedanken. Im Ergebnis der Meinungsbildung wurde am gestrigen Tag der DTTB per Brief über unseren Standpunkt in Kenntnis gesetzt.  Der Brief ist >>> hier <<< einsehbar.

Aus der Kenntnis heraus, das auch Thüringer TT-Interessierte ein Abo bei "my Tischtennis" haben und mit Blick auf unsere Vereine ab OL aufwärts, die click-TT nutzen müssen, ist aufgrund der abgedruckten Aussagen zum Interview mit dem Geschäftsführer der Plattform "my Tischtennis" in den ClubMitteilungen (DER CLUB), Heft 28 vom Dezember 2013, festzustellen, dass weder der TTTV noch seine Vereine mit click-TT-Nuzungspflicht  aus Premium-Abos oder aus Vermarktungserlösen irgendwelche Rücklaufgelder erhalten.

Die Aussage zur Abführung "...direkt an den Landesverband, aus dem der USER kommt ..." (my Tischtennis), ist somit zu relativieren.

Final Four zur DPM der Damen 2014/2015 in Thüringen ?

Der TTTV hat in Kooperation mit der Sportmanagement GmbH des LSB Thüringen die Möglichkeit, sich für die Ausrichtung des Final Four zur DPM der Damen am 03./04. Januar 2015 zu bewerben. Die Austragung könnte in der Landessportschule Bad Blankenburg erfolgen. Da sich die Veranstaltung finanziell selbst tragen muss, ist auch eine entsprechende Zuschauerresonanz erforderlich. Wir bitten unsere Mitglieder und Freunde des TT-Sports um eine kurze Mitteilung an die Geschäftsstelle bis zum 25.04.2014, ob wir diese attraktive Veranstaltung nach Thüringen holen sollen.    Mitteilung unter dem Stichwort "Final Four" bitte an: geschaeftsstelle@tttv.info

 

 
Berufung
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Freitag, den 28. März 2014 um 11:15 Uhr

Durch den DTTB wurde Nico Meierhof (SV SCHOTT Jena) in Würdigung seiner sportlichen Ergebnisse nachträglich am 25.03.2014 für den C-Kader des DTTB nominiert. Das bedeutet für Nico eine intensivere Förderung zu Lehrgangsmaßnahmen des DTTB und die Möglichkeit, für das Schülernationalteam zu internationalen Veranstaltungen nominiert zu werden.

Herzlichen Glückwunsch !

 
Nico Meierhof besiegt Deutschen Meister
Geschrieben von: Doreen Beckert  |  Montag, den 17. März 2014 um 17:34 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Schüler und Schülerinnen in Wiesbaden statt. Die Farben des Thüringischen Tischtennis-Verbandes wurden diesmal alleinig durch Nico Meierhof vertreten.

Der junge Oberligist des SV SCHOTT Jena zeigte sich in ansprechender Form und konnte am ersten Turniertag seine Vorrundengruppe ungeschlagen als Gruppenerster für sich entscheiden. Hierbei gelang ihm unter anderem ein glatter 3:0 Erfolg gegen den späteren Deutschen Meister Kay Stumper (TTVWH). Auch am zweiten Tag setzte Meierhof seine Siegesserie gegen Tom Mykietyn (WTTV) zunächst fort und zog mit 4:1 ins Viertelfinale ein. Leider traf er bereits in dieser Runde auf den späteren Finalisten Jannik Xu (TTVN). Trotz gutem Spiel hieß es am Ende 1:4 aus der Sicht der Thüringer Nachwuchshoffnung.
Ebenso erging es Nico im Doppelwettbewerb. Hier unterlag er an der Seite seines Doppelpartners Luca Meder (TTVSH) den späteren Siegern Xu / Gerhold erneut im Viertelfinale und verpasste somit gleich zweimal das Podest knapp.

Dennoch fällt das Fazit für das gesamte Wochenende durchweg positiv aus. Mit dem Vordringen bis ins Viertelfinale im Einzel hat Nico nicht nur seinen fünften Platz beim Bundesranglistenfinale Top 12 bestätigt, sondern abermals bewiesen, dass er zu den besten Spielern seiner Altersklasse in Deutschland zu zählen ist.

 
Nationale Ergebnisse vom Wochenende
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 17. März 2014 um 15:50 Uhr

Deutsche Schülermeisterschaften

Nico Meierhof (SV SCHOTT Jena) musste sich im Viertelfinale geschlagen geben. Bemerkenswert: In den Gruppenspielen siegt Nico 3 : 0 gegen den späteren Deutschen Meister Kay Stumper (TTVBW)  und unterliegt im Viertelfinale dem späteren Vizemeister Jannik Xu (TTVN).   Alle Ergebnisse:    >>> hier

 Mitteldeutsche Seniorenmeisterschaften

4 Meistertitel, 5 Silbermedaillen und 17 Bronzeränge sind die Ausbeute unserer Senioren bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren in Chemnitz. Den Meistern und Medaillengewinnern gebührt unsere Anerkennung. Alle Thüringer Medaillengewinner:  >>>hier

 
<< Start < Zurück 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 Weiter > Ende >>

Seite 41 von 63

6-Nationen-Turnier

 

Zu den Sonderseiten

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061