Sabine Kramer gewinnt Doppeltitel und Silbermedaille bei der Tischtennis-Senioren-WM
Geschrieben von: René Wolf  |  Montag, den 02. Juli 2012 um 09:22 Uhr

Sabine Kramer kehrt mit Gold und Silber zurück aus Stockholm.

Stockholm (hy). Mit einmal Gold und Silber im Gepäck kehrt Sabine Kramer (TTC Rotation Weimar) von der 1c6. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaft in Stockholm zurück. Im Einzel-Halbfinale der AK 85 bezwang Kramer ihre Doppelpartnerin Laimdota Jordane aus Lettland mit 3:0 und traf im Endspiel auf die Tschechin Eliska Krejcova, die sie in der Gruppenphase noch klar mit 3:0 bezwingen konnte. In dem spannenden Finale sollte aber schon der erste Satz spielentscheidend sein. Trotz mehrerer Satzbälle verlor die Weimarerin diesen mit 16:14. Danach entschied sie lediglich noch den dritten Satz für sich und verlor am Ende mit 1:3. Im Doppel feierte dagegen das deutsch-lettische Duo Kramer/Jordane den Weltmeistertitel. Mit vier souveränen Siegen - sie gaben nur einen Satz gegen Mavis Gelder/Eliska Krejcova (BEL/CZE) ab - war der Erfolg nie gefährdet. „Diese Gold- und Silbermedaille sind mein größter Erfolg" freute sich die rüstige Seniorin.

Info von: Arnd Heymann

 
TTTV-News 6 - 11/12
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Freitag, den 29. Juni 2012 um 15:35 Uhr

Veränderungen der Vereinsmitgliedschaften im TTTV zum 30.06.2012

1. Der Verein TTV Steinbach und die Abteilung TT des SV Medizin Bad Liebenstein haben zum TTV Alternstein fusioniert. Für den TTV Altenstein starten 7 Herrenmannschaften und 1 Jugendmannschaft in die Spielzeit 2012/2013. Die Mitgliedschaft des TTV Steinbach und des SV Medizin Bad Liebenstein im TTTV endet somit am 30.06.2012.

2. Abmeldungen als Mitglied des TTTV zum 30.06.2012 (satzungsgemäß) liegen aufgrund bevorstehender Vereinsauflösungen durch die SG Mülana Mühlhausen und dem 1. TTV Neuhaus am Rennweg e.V. vor. Somit können sich Spieler dieser Vereine, sofern nicht bereits fristgemäße Wechselanträge gestellt wurden, per 01.07.2012 anderen Vereinen anschließen. Durch die aufnehmenden Vereine ist die Geschäftsstelle per E-Mail zu informieren, da die Umschreibung in tt-info nicht über Antragsfunktionen im PAB möglich ist und nur von der Geschäftsstelle vorgenommen werden kann.

3. Der ESV Lok Sondershausen e.V. wurde per Beschluss vom 16.052012 aus dem LSB Thüringen e.V. als Mitglied ausgeschlossen (siehe auch THÜRINGEN-SPORT 3/2012). Gemäß Satzung des TTTV ist die Mitgliedschaft im LSB Thüringen Voraussetzung für die Mitgliedschaft im TTTV. Somit wird der ESV Lok Sondershausen e.V. zum 30.06.2012 als Mitglied gestrichen. Die Spieler werden durch die Geschäftsstelle des TTTV bis zur Klärung von Verbindlichkeiten des Vereins gegenüber dem TTTV bzw. KFV Kyffhäuserkreis für den offiziellen Spielbetrieb gesperrt. Die Erteilung einer Spielberechtigung für einen anderen Verein ist somit vorerst nicht möglich.

4. Namensänderung: Die ehemalige SU Lok/Motor Altenburg hat sich in SV Lokomotive Altenburg umbenannt.

Erinnerung !!!

Die säumigen Sportfreunde der KFV / BV werden hiermit aufgefordert, die ausstehenden Rückmeldungen zur persönlichen Teilnahme bzw. Vertretung zur Jahresversammlung des TTTV am Samstag, dem 07.07.12, vorzunehmen.

SWTTV - Mitgliedschaft / Traditionsturnier

Zum Verbandstag des Südwestdeutschen Tischtennis - Verbandes e.V. am 09.06.2012 wurde die Auflösung des Regionalverbandes zum 30.06.2012 beschlossen. Damit endet die Mitgliedschaft des TTTV im SWTTV am 30.06.2012. Gleichzeitig wurde das 2. Traditionsturnier zu den SWTTV-Seniorenmeisterschaften am 07.07.2012 in Bad Blankenburg abgesetzt. Zu den Hintergründen der Beschlüsse informiert der Präsident zur Jahresversammlung des TTTV.

Saisonvorbereitung in tt-info

Durch zahlreiche Vereine wurden Anträge für Spielberechtigungen eingereicht, die nicht durch die Geschäftsstelle bearbeitet werden können. Bitte in den PAB prüfen, ob hinter der entsprechenden Person in roter Schrift mit "Achtungszeichen" ein Hinweis steht, das der Antrag noch vom Verein zu bearbeiten ist. Sollte ein technisches Problem vorliegen, bitte Info oder HOTLINE am Dienstag, 15.00 Uhr - 17.30 Uhr, nutzen.

 
Schülerfreiwilligentag im Tischtennis
Geschrieben von: Markus Senft  |  Montag, den 25. Juni 2012 um 14:38 Uhr

Der Landkreis Hildburghausen führte am 7.6.2012 einen Schülerfreiwilligentag durch.

Der TTV Hildburghausen nahm an dieser Veranstaltung teil und zeigte den Jugendlichen, welchen Spaß es machen kann, sich ehrenamtlich im Tischtennis zu engagieren. Sie bekamen einen Einblick in das Vereinsleben und die Attraktivität der Sportart Tischtennis. Einen Bericht zu der Veranstaltung mit Fotos finden Sie >>hier<<  (Autorin: Claudia Brade) 

 

 
18 Thüringer bei Senioren-WM
Geschrieben von: René Wolf  |  Montag, den 25. Juni 2012 um 07:35 Uhr

Gestern wurde die 16. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaft in Stockholm eröffnet. Mit am Start bei der größten internationalen Tischtennisveranstaltung in diesem Jahr sind auch 18 Thüringer. Das Feld der rund 3.300 Starter aus 66 Ländern ist ein neuer Teilnehmerrekord für Senioren-Weltmeisterschaften. Die Thüringer Teilnehmer im Einzelnen:

  • Kurt Baumbach – AK 65 (TTC Rotation Weimar)
  • Mario Bolz – AK 40 (TTSG Lauscha/Steinach)
  • Gerd Funk – AK 50 (ESV Lok Themar)
  • Kerstin Gadde – AK 40 (TTV 48 Schmalkalden)
  • Petra Günzel – AK 50 (TTV 48 Schmalkalden)
  • Arnd Heymann – AK 40 (TSV Zella-Mehlis)
  • Elke Kirsch – AK 50 (TTV 48 Schmalkalden)
  • Horst Koch – AK 75 (BSV Blau-Weiß 84 Eisenach)
  • Andreas König – AK 50 (TSV Zella-Mehlis)
  • Peter Maier – AK 50 (SV Sömmerda)
  • Donald Mönch – AK 50 (TSV Zella-Mehlis)
  • Gerhard Neukirchner – AK 60 (TTC Großbreitenbach)
  • Antje Nitsch – AK 40 (TTZ SPONETA Erfurt)
  • Heinz Reimann – AK 75 (USV Jena)
  • Gabi Sachse – AK 60 (TSV Leimbach)
  • Brigitte Schneider – AK 75 (Post SV Mühlhausen)
  • Barbara Wenig – AK 60 (TSV Leimbach)
  • Mario Schönfelder – AK 40 (TTV TWB Bad Langensalza)

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage zur Veranstaltung.

Weiterlesen...
 
Klasseneinteilung Landesspielklassen 2012/2013
Geschrieben von: Sigurd Lankisch, Fachwart Mannschaftssport des TTTV  |  Dienstag, den 19. Juni 2012 um 13:29 Uhr

Die Zusammensetzung der Landesspielklassen für die Saison 2012/2013 kann ab sofort den bekannten tt-info-Ligen entnommen werden.

Erläuterungen:

Weiterlesen...
 
Erfolgreiches Wochenende für Thüringer Aktive auf nationaler Ebene
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 18. Juni 2012 um 15:36 Uhr

Drei Deutsche Meistertitel für Thüringen durch Jenaer Aktive

Bei den Deutschen Individualmeisterschaften der Damen und Herren für Verbandsklassen gingen 8 Thüringer Aktive an den Start. Die Bilanz ist überaus erfolgreich ausgefallen. Thilo Merrbach (SV SCHOTT Jena) erkämpfte sich in der Herren-A-Klasse den Deutschen Meistertitel im Einzel und mit Partner R. Graf (TV Leiselheim) den Deutschen Meistertitel im Doppel. Milena Popovska (USV Jena) erkämpfte in der Damen-C-Klasse den Deutschen Meistertitel im Einzel.

Im Namen der Thüringer TT-Familie HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

Auch unsere anderen Vertreter schlugen sich recht achtbar. Die Endrunden im Einzel erreichten:

Damen-B-Klasse: Theresa Kirchner (VfL Ellrich) als Gruppensieger musste sich im Viertelfinale der späteren Deutschen Vizemeisterin geschlagen geben.  Damen-C-Klasse: Kerstin Schmidt (ESV Lok Themar) als Gruppenzweite schied im Achtelfinale aus. Herren-B-Klasse: Dennis Schade (Tabarzer SV) als Gruppenzweiter verlor im Viertelfinale gegen den späteren Deutschen Meister.

Bereits in der Gruppenphase waren die Gegner leider für Katrin Pfaff (TTZ Sponeta Erfurt) in der Damen-A-Klasse, Katrin Oehler (VfL Ellrich) in der Damen-C-Klasse und Peter Köhler (SV SCHOTT Jena) in der Herren-C-Klasse zu stark. Alle Ergebnisse der Einzel- und Doppelwettbewerbe siehe  www.tischtennis.de.

Nachtrag 21.06.2012:  Sieger und Ergebnislisten komplett (pdf) sind Online >>>         Siegerliste        >>>>      Ergebnisheft Herren     >>>>     Ergebnisheft Damen

 

Gute Platzierungen der Thüringer Youngster beim Bundesfinale der Minimeisterschaften

Die Thüringer Landessieger der Minimeisterschaften kämpften sich  im Vergleich mit den jeweils 19 anderen Landessiegern im Bundesfinale in die TOP 10.  Pia Ludwig (Großbreitenbach) erreichte den 5. Platz  der Mädchen und der Jenaer Paul-Maximilian Bode sicherte sich den 10. Platz der Jungen.  Auch den beiden Youngstern Anerkennung für diese Leistung und weiterhin viel Erfolg !  Alle Ergebnisse siehe www.tischtennis.de.       >>>>     Unsere Youngster im Bild

 

DMM der Senioren

Nicht optimal verlief es für die zwei Thüringer Vertreter bei den DMM der Senioren. In der AK 40/Herren musste sich unser Team vom Bischlebener SV mit den Teams des TTC RS Fulda-Marberzell, des TTF Besseringen und des Post SV Traunstein auseinandersetzen. Leider gab es keine Punkte bei 3 : 12 Spielen / 18 :39 Sätzen und es blieb nur der 4. Gruppenplatz.

In der AK 50/Damen war das Team des TTZ Sponeta Erfurt am Start. Während die Spiele gegen die Spfr. Friedrichshafen und den TTC Salmünster verloren gingen, wurde gegen die Mannschaft des TTC Gelb-Rot Trier gewonnen. Mit 2 : 4 Punkten bei 4 : 6 Spielen / 14 : 19 Sätzen wurde der 3. Gruppenplatz erreicht.

Auf ein Neues mit "Heimrecht" zur DMM 2013 in Bad Blankenburg !  Alle Ergebnisse der DMM der Senioren siehe www.tischtennis.de.

 
C-Lizenzausbildung 2012
Geschrieben von: Mathias Völzke  |  Sonntag, den 17. Juni 2012 um 17:18 Uhr

C-Lizenzausbildung 2012: vom 27.-29.7. beginnt der neue Ausbildungszyklus der C-Lizenz. Aufgrund freier Kapazitäten können sich noch Interessenten mit oder ohne D-Lizenz zum Lehrgang anmelden.

 
<< Start < Zurück 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 Weiter > Ende >>

Seite 47 von 54

DMM Jugend 2017

 

TTTVhttp://www.tischtennis.de/fileadmin/images/tt_logo.png

Zu den Sonderseiten

Förderer des TTTV

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

Impressum

TTTV e.V.
Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag:
09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr

Tel.: 036741 - 589060
Fax: 036741 - 589061
E-Mail: kontakt@tttv.info
Präsident: Uwe Schlütter

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.