Die Verbandsstruktur des TTTV

Der Thüringer Tischtennis-Verband e.V. (TTTV) wurde im Juni 1990 als Sportfachverband mit dem Ziel der Ausübung und Förderung des Tischtennis-Sports gegründet.

Knapp 300 Vereine mit fast 7.000 Sportlerinnen und Sportlern sind Mitglied im TTTV. Der TTTV selbst ist Mitglied im Landessportbund Thüringen und dem Deutschen Tischtennis Bund. In der Region 8 treten Thüringer Sportler zur Qualifikation zu Bundesveranstaltung gegen ihre Konkurrenten aus Sachsen und Sachsen-Anhalt an. Der TTTV gliedert sich in die drei Sportbezirke Nord-, Ost- und Südthüringen, die ihrerseits aus diversen Kreisverbänden bestehen.

Der Spielbetrieb im TTTV reicht von den Kreisligen über jeweils drei Bezirksligen bis hin zu Verbands- und Thüringenligen und umfasst neben dem Mannschaftsspielbetrieb auch Einzelmeisterschaften und Ranglistenturniere von Kreis- bis Verbandsebene. Überregional starten Damen- und Herrenmannschaften aus dem TTTV von der Oberliga bis zur Bundesliga und die Besten des Landes bei bundesdeutschen Ranglisten und Meisterschaften.

 

Wichtige Infos zum TTTV:
 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 22. August 2017 um 09:03 Uhr
 

Förderer des TTTV

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

Impressum

TTTV e.V.
Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag:
09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr

Tel.: 036741 - 589060
Fax: 036741 - 589061
E-Mail: kontakt@tttv.info
Präsident: Uwe Schlütter

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.