Aktuelles aus dem Bereich Schulsport
Aktuelles
Geschrieben von: Schulsport  |  Montag, den 02. Januar 2017 um 00:00 Uhr

An dieser Stelle folgen Informationen rund um den Tischtennissport in der Schule.

Zudem sollen Anregungen aufgezeigt werden, wie der Tischtennissport attraktiv in der Schule praktiziert werden kann. Zugleich sollen Kooperationsmöglichkeiten dargelegt werde. Ebenso können bereits bestehende Kooperationen hier ihre Modelle präsentieren.

Möglichkeiten der Kooperation zwischen Schule und Verein werden auch unter dem Button Spiel mit! aufgezeigt. Diese Aktion ist eine Kampagne des DTTB und seiner Landesverbände. Auch der Thüringer Tischtennis Verband unterstützt diese Kampagne im Rahmen seiner Möglichkeiten und ist erster Ansprechpartner für die Vereine seines Landesverbandes. Näheres dazu finden Sie unter dem Button Spiel mit! als Unterpunkt des Buttons Schulsport.

 
Übungsleiter-Sharing – voller Erfolg!
Geschrieben von: Juliane Dorf-Leu  |  Dienstag, den 27. März 2018 um 20:09 Uhr

Vom Landessportbund (LSB) Thüringen unterstütztes Projekt öffnet Kindern die Tür zum Thüringer Tischtennissport

Bereits in der dritten Förderperiode unterstützt der LSB nun schon das Projekt „Übungsleiter-Sharing“, um durch den Einsatz eines hauptamtlich tätigen Fachübungsleiters Kinder zum regelmäßigen Sporttreiben zu animieren und in den Vereinssport regionaler Tischtennisvereinen zu integrieren. Zeit für ein erstes Fazit:

Seit Juli 2015 agieren Eric Schreyer im Sportbezirk Nord des TTTV sowie Marija Jadresko seit März 2016 in Südthüringen als Motivatoren und Multiplikatoren für den Tischtennissport. Das Projekt ist Teil des Strategiekonzeptes „Kinder- und Jugendsport 2014 bis 2020 des LSB Thüringen - Kinder sind die Zukunft des Thüringer Sports“ bei dem sich Vereine mittels einer finanziellen Förderung und einem Eigenanteil einen hauptamtlichen Übungsleiter bzw. Trainer teilen, um neue Sportangebote für die Zielgruppe der sieben bis 14-jährigen Kinder und Jugendlichen umsetzen zu können.

Eric Schreyer-Bild 2
Marija
Die Rahmenbedingungen des LSB zur finanziellen Unterstützung sind dabei u.a. die Beteiligung mindestens zweier Sportvereine sowie der Nachweis des hauptamtlich angestellten Übungsleiters/ Trainers, der über eine 1. Lizenzstufe des Deutschen Olympischen Sportbundes bzw. eines  Sportfachverbandes verfügen muss. Darüber hinaus sollte dieser ausreichend Erfahrungen bei der Leitung von Sportgruppen mit Kindern besitzen sowie Voraussetzungen für Prozesse der Mitgliedergewinnung schaffen können. Sowohl Eric Schreyer als auch Marija Jadresko konnten zum Beginn der Förderperiode die definierten Rahmenbedingungen erfüllen und sind seitdem erfolgreich für den TTTV und die Bezirke in den Regionen, Vereinen, Schulen und Kindergärten unterwegs: Für den Tischtennissport. Für Dich! 

Ziel ist es, die Sportart „Tischtennis“ zu präsentieren, Kinder dafür zu begeistern regelmäßig Sport zu treiben und sich in einem der regionalen Vereine anzumelden. Darüber hinaus wollen die involvierten Akteure die Öffentlichkeitsarbeit optimieren, auch, um Eltern und Erzieher in das Engagement für den Tischtennissport im Freistaat einzubeziehen und auszubilden. Nicht zuletzt geht es natürlich auch um eine nachhaltige Mitglieder- und Multiplikatorengewinnung für den Tischtennissport in Thüringen.

 

Was wurde bereits geleistet? Aktivitäten und Aktionen der letzten 2,5 Jahren:

  • Regelmäßige Arbeitsgemeinschaften und Stunden im Rahmen des Ergänzungsunterrichtes in GrundschulenBambini
  • Schnupperangebote für Kinder und auch Eltern
  • Kooperationen mit Schulen und daraus folgende Kampagnen wie z.B. „Spiel mit!“
  • Ausbildung ehrenamtlicher Übungsleiter und Trainer
  • Durchführung von Sommercamps für Anfänger und Ferienfreizeiten für interessierte Kinder
  • Unterstützung weiterer Sportveranstaltungen: z.B. Sportabzeichen, Tag der offenen Tür, Mini- Meisterschaften, Mini-Cup
  • Beratung und Begleitung der regionalen Vereine (Aufbau von AGs, gezielte sportliche Aus- und Weiterbildung der Kinder, Durchführung von Trainer-Seminaren)
  • Spiel-, Spaß- und Sportangebote aller Art wie z.B. Bambini-Tischtennisturniere
  • Regelmäßige Arbeitsgemeinschaften in Kindertagesstätten

Die beteiligten Vereine:

  • Sportbezirk Nord: Postsportverein 1951 Mühlhausen, TSV Breitenworbis, TTV Dingelstädt, TTV TWB Bad Langensalza
  • Sportbezirk Süd: TTC HS Schwarza, TSV Zella-Mehlis, SV EG Suhl

Die positive Resonanz der Übungsleiter und auch der involvierten Vereine zeigt, das Projekt „Übungsleiter-Sharing“ hat Zukunft!gefördert durch LSB

Weitere Informationen finden Sie in den Downloadbereich des TTC HS Schwarza oder auf der Seite des LSB Thüringen unter:

https://www.thueringen-sport.de/unsere-themen/kinder-und-jugendsport/uebungsleiter-sharing

 
Spiel mit! - Anmeldeschluss bis 15. November verlängert
Geschrieben von: Kathrin Hasse  |  Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 23:44 Uhr

Die Anmeldefrist für "Tischtennis: Spiel mit!" ist um einen Monat verlängert worden. Bis zum 15. November können sich Vereine noch an der erfolgreichen Kampagne des DTTB und seiner Landesverbände beteiligen und von vielen Vorteilen profitieren.

Frankfurt. "Tischtennis: Spiel mit!" unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen, unter anderem:

    • attraktives Kooperations-Set der Partnerfirma TSP zu einem stark vergünstigten Preis
    • kostenfreie Eintrittskarten für ausgewählte Tischtennis-Großveranstaltungen
    • Kooperationsurkunde
    • Unterstützung bei der Suche nach weiteren Fördermöglichkeiten
    • kostenfreie Spiel mit!-Schläger für Kinder/Jugendliche aus einkommensschwachen Familien
    • Tipps und Aktionen rund um Tischtennis

Alle wichtigen Infos zur Kampagne finden Sie unter: http://www.tischtennis.de/spielmit/kooperation-schule-verein.html

Einsendeschluss für Kooperationsvereinbarungen für das Schuljahr 2017/18 ist nun der 15. November 2017.

Sollten Sie weitere Fragen haben steht Ihnen Janine Kötz vom DTTB gerne zur Verfügung!

Kontakt: Janine Kötz
Telefon: 069-695019-38                                                                                                                                                                                                                            E-Mail: spielmit@tischtennis.de

Kooperationsvereinbarungen in Thüringen werden bitte per e-Mail gesendet an Kathrin Hasse: schulsport@tttv.info

 
"Tischtennis: Spiel mit!" wird Fünf
Geschrieben von: Kathrin Pfaff  |  Montag, den 27. Juni 2016 um 14:36 Uhr


Neu-Isenburg. „Tischtennis: Spiel mit!“ feiert Geburtstag. Die Kampagne des DTTB und seiner Landesverbände zur Förderungen von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen wird fünf Jahre jung. Auch zum Schuljahr 2016/2017 sind Vereine wieder herzlich eingeladen, sich an „Tischtennis: Spiel mit!“ zu beteiligen und von den Vorteilen zu profitieren – unter anderem durch ein attraktives Kooperations-Set der Marke TSP. Oberste Priorität der Kampagne ist es aber, Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport im Verein zu begeistern.

Warum „Tischtennis: Spiel mit!“?
Die Schullandschaft hat sich verändert. Kinder und Jugendliche verbringen heutzutage länger Zeit in der Schule. Für Freizeitaktivitäten bleibt weniger Raum. Das merken auch die Vereine. Mithilfe von „Tischtennis: Spiel mit!“ versuchen der DTTB und seine Landesverbände, dass die Vereine gemeinsam mit Schulen gezielt den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen aufbauen und sie für Tischtennis begeistern. Die Umsetzung erfolgt beispielsweise über eine Tischtennis-AG, an der der Verein beteiligt ist und so für seine eigenen Aktivitäten (Jugendtraining, mini-Meisterschaften usw.) werben kann. Denkbar sind auch kleinere, individuell auf die jeweiligen Bedingungen angepasste Angebote (zum Beispiel: Pausensport). Mittlerweile gibt es bundesweit schon weit über 1000 registrierte „Spiel-mit!“-Kooperationen. 2016/2017 sollen viele weitere hinzukommen, die bislang noch nicht dabei sind.

Was bringt dem Verein „Tischtennis: Spiel mit!“?
Die Vereine erhalten über die Kooperation mit den Schulen einen leichteren Zugang zu den an Tischtennis interessierten Kindern und Jugendlichen. Die Kooperation wird vom DTTB und den Landesverbänden gefördert, mit einem vergünstigten Kooperations-Set (Schläger, Bälle, T-Shirts etc.), Freikarten und mehr.

Die Vorteile von „Tischtennis: Spiel mit!“ im Überblick

  • Leichterer Zugang zu Kindern und Jugendlichen
  • Attraktives, stark vergünstigtes Kooperations-Set zum Preis von 105 Euro (Wert: 500 Euro) zzgl. Versandkosten in Höhe von 5,95 Euro
  • 14 Tischtennis-Schläger frei wähl- und kombinierbar:
    • „Starter“ (schmaler, kurzer Griff - für das Grundschulalter geeignet
    • „Talent“ (normaler Griff, für fortgeschrittene Anfänger)
    • „Winner“ (normaler Griff, für Fortgeschrittene, Wettkampf geeignet)
  • 120 Tischtennis-Trainingsbälle
  • 10 T-Shirts für Nachwuchsspieler (in verschiedenen Größen bestellbar)
  • 1 Broschüre „Tischtennis in der Schule“ sowie Regelplakate und Infomaterialien
  • Freikarten für eine Tischtennis-Topveranstaltung
  • Kostenlose Regiebox Schnupperkurs im Wert von 15 Euro

Bei Fragen: Greifen Sie zum Hörer oder mailen Sie!
Wenn Ihr Verein Interesse an „Tischtennis: Spiel mit!“ hat, sollte er das Gespräch mit der Schule suchen. Die Schulen sind dankbar, wenn Vereine sich zum Beispiel in der Nachmittagsbetreuung sinnvoll einsetzen können. „Bei allen Fragen rund um die Kampagne stehen wir oder die Ansprechpartner in den jeweiligen Landesverbänden selbstverständlich zur Verfügung“, betont DTTB-Mitarbeiterin Janine Kötz. Also: Scheuen Sie sich nicht, zum Hörer zu greifen oder eine Nachricht zu schreiben!

Kontakt im TTTV: Kathrin Hasse, schulsport@tttv.info

Weitere Informationen finden Sie auf der „Spiel-mit-Website“: www.tischtennis.de/spielmit

Zum Download: Kooperationsvereinbarung

 

 
Tischtennis: Spiel mit! - Ein Porträt der SG Motor Arnstadt
Geschrieben von: Markus Senft  |  Montag, den 09. Juli 2012 um 22:49 Uhr

Die SG Motort Arnstadt ist einer von vielen Vereinen, die sich an der Kampagne des DTTB Tischtenis: Spiel mit! beteiligen.

Einen Bericht über die Aktivitäten und die Umsetzung der Kampagne ist nun auch auf den Seiten des DTTB unter dem Artikel:

"Die Bilderbuchgeschichte der SG Motor Arnstadt" zu finden. Mehr dazu können Sie >>>hier<<<  nachlesen

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

MDM Senioren 2018

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061