mini-Meisterschaften
Verbandsentscheid Mini Meisterschaften
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Donnerstag, den 14. Mai 2015 um 16:04 Uhr

Insgesamt 59 Mädchen und Jungen nahmen diesmal am Verbandsentscheid der Mini-Meisterschaften am 9. Mai in Waltershausen teil. Der ausrichtende Verein
TTV Waltershausen mit seinem Vorsitzenden Klaus Lindenlaub sowie Sylvia und Peter Ullrich vom SV 05 Friedrichroda sorgten für einen reibungslosen Ablauf, so dass die Veranstaltung für alle Teilnehmer, Eltern und Betreuer zu einem Erlebnis wurde.

Wie schon bei den Orts-, Kreis- und Bezirksentscheiden wurde in drei Altersklassen gespielt, wobei sich nur die Sieger der Altersklasse 9/10 für das Bundesfinale qualifizierten.
Vom 12. bis 14. Juni werden Emma Kunze aus Gera und Dzhem Ahmed aus Memleben den Thüringer Verband in Delmenhorst (bei Bremen) vertreten.

Ergebnisse des Verbandsentscheides:

AK 8 und jünger

Mädchen

 

Jungen

1. Emilia Müller

Walldorf

 

1. Jeremy Arnold

Themar

2. Alina Liebig

Umpferstedt

 

2. Ferdinand Kasperski

Jena

3. Smilla Hildebrand

Geisleden

 

3. Eric Zumbal

Nordhausen

3. Nelly Altenburg

Niederbösa

 

3. Jonas Steiner

Themar

         

AK 9/10

Mädchen

 

Jungen

1. Emma Kunze

Gera

 

1. Dzhem Ahmed

Memleben

2. Josefin Schöneich

Windischholzhausen

 

2. Philipp Bärthel

Gera-Lusan

3. Laura Horn

Großbreitenbach

 

3. Johann Attrot

Bilzingsleben

3. Sophie Schubert

Altenfeld

 

3. Eric Holland-Moritz

Schmalkalden

         

AK 11/12

Mädchen

 

Jungen

1. Kisha Scherfling

Nordhausen/Sundh.

 

1. Lion Yakup Yesilbas

Leinefelde

2. Johanna Friedrich

Bad Langensalza

 

2. Silas Miller

Sundhausen

3. Michelle Broß

Neumark

 

3. Maurice Koch

Diedorf

3. Angelina Hiebel

Friedrichroda

 

3. Marvin Margull

Jena

 

>> Bilder vom Verbandsentscheid <<

 
mini Bundesfinale in Mühlhausen
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Montag, den 16. Juni 2014 um 23:20 Uhr

Eine recht erfolgreiche Bilanz lässt sich auch für die Saison 2013/14 der Tischtennis Minis ziehen. Zum 31. Mal wurde diese Breitensportaktion im Deutschen Sport ausgetragen und bundesweit nahmen in diesem Jahr fast 30.000 Mädchen und Jungen daran teil. Der Thüringer Tischtennis-Verband beteiligt sich seit 1991 und damit zum 24. Mal an dieser Aktion. In diesem Jahr waren es 386 Mädchen und 692 Jungen die sich in ganz Thüringen an den Orts-, Kreis- und Bezirksentscheiden sowie am Verbandsentscheid beteiligt haben. Die Sieger der Altersklasse 10, Maria Brandt aus Großbreitenbach und Jakob Brandt aus Erfurt (beide sind nicht verwandt) qualifizierten sich für das Bundesfinale. Das fand nach 2006 nun am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal in Mühlhausen statt. Vom Freitag bis Sonntag fanden die besten 20 Mädchen und die besten 20 Jungen aus ganz Deutschland in der Thomas-Müntzer-Stadt hervorragende Bedingungen vor, denn der gastgebende Post-Sportverein hatte für die Durchführung des Turniers in der Georgii-Halle, die Unterbringung und Versorgung im Sporthotel und im Puschkin-Haus sowie für das Rahmenprogramm an alles gedacht.
Die Mädchen und Jungen hatten in Mühlhausen nicht nur viel Spaß, sie zeigten im Wettkampf selbst auch gute Leistungen. Unsere beiden Thüringer Vertreter, die ja quasi Heimvorteil hatten, erzielten Super-Resultate. Maria Brandt wurde Dritte und Jakob Brandt belegte den 7. Platz.
Einen ausführlichen DTTB-Bericht kann man auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes nachlesen.

>>> Bilder   (TTTV)

>>> alle Ergebnisse

 
Landesentscheid mini-Meisterschaften 2014
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Dienstag, den 20. Mai 2014 um 15:37 Uhr

Der Verbandsentscheid der Mini-Meisterschaften 2013/14 wurde am Sonntag, dem 18. Mai, in Großbreitenbach ausgetragen. Die Verantwortlichen um Ralf Tresselt, Hans-Dieter Dömming, Stefan Brandt und Philipp Tresselt hatten für gute Bedingungen gesorgt und leiteten das Turnier auch gewohnt sicher. Die teilnehmenden Mädchen und Jungen zeigten gute Leistungen und insbesondere in der AK 9/10 waren die Plätze hart umkämpft, denn die Sieger in dieser Altersklasse qualifizierten sich für das Bundesfinale am 13. bis 15. Juni in Mühlhausen. Bei den Mädchen gewann mit Maria Brandt (Großbreitenbach) die jüngere Schwester der vorjährigen Siegerin des Bundesentscheides. Bei den Jungen qualifizierte sich der Erfurter Jakob Brandt, der mit der Siegerin der Mädchen nicht verwandt ist.
Außer Medaillen und Urkunden erhielten die Erstplatzierten aller drei Altersklassen auch Preise, die von der ARAG-Versicherung zur Verfügung gestellt wurden.

Die Ergebnisliste findet ihr > hier <.

Bilder und die Ergebnisse der Gruppenspiele und der Endrunde gibt es > hier <.

 
Bundesfinale 30. Mini-Meisterschaften
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Montag, den 17. Juni 2013 um 23:04 Uhr

Fast 30.000 Kinder nahmen in diesem Jahr bundesweit an den 30. Mini-Meisterschaften teil. Zum Abschluss fand am Wochenende 14. bis 16. Juni in Bad Marienberg (Westerwald) mit den besten 20 Jungen und 20 Mädchen der Altersklasse 9/10 das Bundesfinale statt. Der Tischtennis-Verband Rheinland hatte für die aus ganz Deutschland angereisten Kinder, Eltern und Betreuer drei erlebnisreiche Tage organisiert. Ein ansprechendes Rahmenprogramm brachte den Teilnehmern viel Spaß und Abwechslung, aber natürlich wurde am Sonnabend und Sonntag auch Tischtennis gespielt. Es war beeindruckend, mit welchem Eifer und auch schon beachtlichem Können die Mädchen und Jungen um jeden Punkt kämpften. Jubel bei den Siegern, aber auch Tränen bei den Verlierern sah man überall, doch am Ende standen neu gewonnene Freundschaften und der Spaß am Tischtennissport im Vordergrund.
Beim Thüringer Verbandsentscheid hatten sich Niclas Hober aus Erfurt und Ella Brand aus Großbreitenbach für das Bundesfinale qualifiziert. Niclas verlor in Bad Marienberg sowohl in der Vorrunde als auch in der Zwischenrunde einige Spiele recht knapp, doch das Platzierungsspiel gegen Adrian Kaik vom Berliner TTV gewann er 3:0, so dass er am Ende Platz 15 belegte.
Der ganz große Coup gelang Ella Brand. Die Großbreitenbacherin gab in der Vorrunde und in der Zwischenrunde nur einen einzigen Satz ab und auch im Finale bezwang sie Julia Stellpflug vom Westdeutschen TTV glatt in drei Sätzen. Dabei punktete Ella in kritischen Situationen immer wieder mit ihrem Rückhand-Aufschlag, den ihre Gegnerin nur selten retournieren konnte. Am Ende kannte der Jubel bei Ella und ihrem zahlreichen Anhang keine Grenzen, denn nach Marco Zimmerling (Großstöbnitz) im Jahr 1993 und Madeline Becke (Nordhausen) im Jahr 2002 brachte sie zum dritten Mal den Titel eines Bundessiegers der Mini-Meisterschaften mit nach Thüringen.

Bilder

Ergebnisse Jungen
Vorrunde 
Zwischenrunde und Endrunde

Ergebnisse Mädchen
Vorrunde
Zwischenrunde und Endrunde

 
mini-Meisterschaften Verbandsentscheid
Geschrieben von: Rigobert Gessner  |  Mittwoch, den 08. Mai 2013 um 11:57 Uhr

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr auch der Verbandsentscheid in drei Altersklassen ausgetragen, so dass am 5. Mai in Weida insgesamt 61 Teilnehmer an die Tische gingen. Ein herzlicher Dank gilt dem gastgebenden TuS Osterburg Weida, der das Turnier gewohnt sicher ausrichtete.

Für den Bundesentscheid vom 14. bis 16. Juni in Bad Marienberg qualifizierten sich die Sieger der AK 10. Für den Thüringer Tischtennis-Verband nehmen an diesem Turnier Ella Brand aus Großbreitenbach und Niclas Hober aus Erfurt teil. Den beiden Nachwuchssportlern wünschen wir tolle Erlebnisse in Bad Marienberg und natürlich auch viel Erfolg.

Die komplette Ergebnisliste vom Verbandsentscheid findet ihr >hier

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2

LM Nachwuchs 2017

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061