Lehrwesen im TTTV

Die fachgerechte Betreuung von Nachwuchssportlern gewinnt im modernen TT-Sport stets an Bedeutung. Sowohl junge Vereinsmitgleider wie auch deren Eltern erwarten von Sportvereinen die kompetente Anleitung in Training und Wettkampf.

Aufgabe des Lehrwesens unter der Führung von Vizepräsident Leistungssport Dr. Mathias Völzke und Lehrwart Peter Baudach, ist es, engagierten Mitstreitern in Thüringer Vereinen eine fachlich qualifizierte Aus- und Fortbildung von Trainern anzubieten. Über den Erwerb von verschiedenen Trainerlizenzen können sich Übungsleiter Kenntnisse und Fertigkeiten aneignen, die sie befähigen, das Vereinstraining attraktiver zu gestalten und bessere Trainings- sowie Wettkampfergebnisse ihrer Schützlinge zu erreichen. Alle TTTV-Trainerlizenzen sind vom DTTB anerkannt und können jährlich durch den LSB Thüringen bezuschusst werden.

 

Nächste Aus- und Fortbildungstermine:

  • D-Trainer-Ausbildung (Kinder- & Jugendtrainer-Ausbildung - fit for kids & teens)

    • 5.-7.10.2018
  • C-/B-Fortbildung

    • 25.-27.5.2018
  • C-Trainer:

    • 22.-27.7.2018 (Ausbildung)
    • 14.-16.12.2018 (Prüfungswochenende)

Die Anmeldungen haben über das System "click-tt" (Veranstaltungen/Seminare) zu erfolgen.     >>>>> Kurzanleitung

 

 

Wichtige Dokumente:

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 01. November 2017 um 14:04 Uhr
 


LM Nachwuchs 2017

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061