Aktuelle Nachrichten


Nachtrag: Niedersachsen Grand Prix
Geschrieben von: Andreas Wenzel  |  Samstag, den 07. Oktober 2017 um 19:48 Uhr

IMG-20170919-WA0005

Solider 6. Platz für den TTTV 

Am Wochenende des 16./17. September 2017 standen für die von der Thüringer Landesendrangliste Top 10 freigestellten Spielerinnen und Spieler, Katharina Bondarenko-Getz (SV SCHOTT Jena), Margarita Tischenko (ebenfalls SV SCHOTT Jena), Luca Sukau (TSV 1891 Breitenworbis), Vincent Kazuch (TTZ Sponeta Erfurt) und Nico Müller (TTC HS Schwarza e.V.) der Niedersachsen Grand Prix in Rinteln auf dem Programm.

Katharina konnte in ihrer Altersklasse voll überzeugen, und trotzdem sie am Sonntag gesundheitlich angeschlagen war, ihre Konkurrenz dominieren. Sie verlor im gesamten Turnierverlauf lediglich zwei Sätze und beendete das Turnier bei den B-Schülerinnen als Siegerin. Margarita hatte hingegen etwas Pech in mehreren Spielen - sie verlor drei Spiele im fünften Satz. Insgesamt errang sie in bei den A-Schülerinnen einen guten 6. Rang und viele wertvolle Erkenntnisse für ihr Spielsystem, die sie dann hoffentlich beim Bundesranglistenturnier DTTB Top 48 berücksichtigt und umsetzen kann. In der Altersklasse der B-Schüler waren Vincent und Luca im Trikot des TTTV für den Verband an die Tische gegangen. Sie überzeugten mit ihrer sehr professionellen Einstellung und gaben sich in keiner Situation auf. Sie konnten dieses Turnier optimal als Vorbereitung für die Mitteldeutsche Rangliste nutzen. Am Ende landete Vincent auf dem 16. und Luca auf dem 20. Platz. Nico Müller startete in der A-Schülerkonkurrenz. Er hatte sich durch seine clevere und abgezockte Spielweise einen sehr guten 6. Rang erkämpft. Von seinen gesammelten Eindrücken und Erfahrungen wird Nico auch in den nächsten Turnieren für den TTTV und auf Vereinsebene profitieren sowie seine spielerischen Fähigkeiten weiter ausbauen zu wissen.

In der Gesamtwertung des Niedersachen Grand Prix´s erreichte der TTTV einen guten 6. Platz vor den Teams z.B. aus Dänemark oder Luxemburg. Die Abschlussbesprechung, geführt vom Landestrainier Frank Schulz, motiviert die Athleteninnen und Athlethen hoffentlich noch einmal mehr in den nächsten Trainingseinheiten vor den nationalen Turnieren, bei den entsprechenden Vereinen bzw. Stützpunkten Gas zu geben und jede Trainingsmöglichkeit voll auszuschöpfen.

Text und Bilder: Andreas Wenzel (FSJler des TTTV)

 
Standortbestimmung beim Mitteldeutschen Ranglistenturnier der B-Schüler / -innen
Geschrieben von: TTTV Leistungssportausschuss  |  Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 08:40 Uhr

IMG-20170930-WA0038Es war der erste richtige Wettkampf außerhalb Thüringens in dieser noch jungen Saison nach einer recht langen und intensiven Saisonvorbereitung. Und das nominierte Sextett des TTTV hat beim gestrigen Mitteldeutschen Ranglistenturnier der B-Schüler / -innen im heimischen Bad Blankenburg eine gute Vorstellung gezeigt. Vincent Kazuch (TTZ Sponeta Erfurt) sicherte sich mit dem 2. Platz und einer 7-2 Bilanz sowohl das Ticket für das Bundesranglistenturnier DTTB TOP 48 der Schüler (20.-22.10.2017 in Rheinland-Pfalz), als auch bereits für die Mitteldeutschen Meisterschaften der Schüler in Sachsen im Januar des kommenden Jahres. 

Die anderen fünf TTTV Vertreter waren mindestens ein Jahr jünger und starteten allesamt das erste Mal bei diesem Wettkampf. Sie zeigten ebenfalls ansprechende Leistungen. Die Mädchen Heidi Hildebrand (Post SV Mühlhausen / 5-4 Siege), Sina Weiser (TuS Osterburg Weida / 5-4) und Lena-Marie Starkloff (SV Motor Tambach-Dietharz / 3-6) platzierten sich mit den Plätzen fünf, sechs und acht auf Anhieb im Mittelfeld ihrer Konkurrenz. Bei den B-Schülern wurden Luca Sukau (TSV 1891 Breitenworbis / 5-4) Sechster und Till Berbig (TTC 1951 Weimar / 1-9) als C-Schüler Zehnter.

"Wir sind deutlich breiter bei gleichzeitig besseren Ergebnissen aufgestellt als in den letzten zwei Jahren. Die zusätzlichen Trainingstage, die Trainingslager gerade für die Jüngsten und die gute Trainingsarbeit in den Heimvereinen der Spieler / -innen zeigen langsam Wirkung, aber unser Fuß muss weiter auf dem Gaspedal bleiben", so Landestrainer Frank Schulz. "Darum richtet sich mein Blick auch schon auf das Trainingslager in der 2. Herbstferienwoche (09.-13.10.2017 in Zeulenroda), bei dem neben dem D-Kader vorallem auch einige der talentiertesten Jüngsten wieder mit am Start sind. Es macht einfach riesen Spaß zu sehen, wie Alle zur Zeit mitziehen und weiter besser werden möchten."  

Ein großes Dankeschön geht nicht zuletzt an das ebenfalls sechsköpfige Betreuerteam, bestehend aus Andreas Wenzel, Marius Marth, Ingolf Gläßer, Michael Günzel sowie Kay Hühler und an die Sportfreunde aus Saalfeld sowie die Geschäftsstelle, die hervorragende Wettkampfbedingungen bereitgestellt haben!

 

 
Nachwuchsleistungssport: Nominierungen (MDRL U13, DTTB TOP 48 U15 / U18)
Geschrieben von: TTTV Leistungssportausschuss  |  Samstag, den 23. September 2017 um 04:34 Uhr

Der TTTV Leistungssportausschuss hat am 22.09.2017 folgende Nominierungen nach Maßgabe der Leistungssportkonzeption 2017-2020 beschlossen:

Weiterlesen...
 
Der Nachwuchs startete in die Tageslehrgänge
Geschrieben von: TTTV  |  Dienstag, den 12. September 2017 um 06:09 Uhr

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung mit einem Minikader- (17.-21.07.2017), zwei D-Kader- (24.-28.07. und 31.07.-04.08.2017) sowie zwei Sonderlehrgängen in Tschechien und in Böblingen, haben auch die Verbandsmaßnahmen mit den Tageslehrgängen begonnen.

Weiterlesen...
 
Ausschreibung Landesrangliste Damen/Herren 2017
Geschrieben von: René Wolf  |  Mittwoch, den 06. September 2017 um 16:01 Uhr

Die Ausschreibung, der Zeitplan sowie die aktuelle Teilnehmerliste für die diesjährige Landesrangliste der Damen und Herren sind jetzt unter Termine abrufbar.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 54

FutureCup 2018

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061