Aktuelle Nachrichten


Maßnahmen in der TTTV Talentsichtung 2016
Geschrieben von: TTTV Leistungssportausschuss  |  Mittwoch, den 02. November 2016 um 07:22 Uhr

Der TTTV Leistungssportausschuss möchte interessierten Nachwuchsspielern, Heimtrainiern und Förderern über die weiteren Maßnahmen in der Talentsichtung der Jahrgänge 2006 und jünger bis zum Jahresende informieren. Eine Teilnahme bedarf wie immer einer vorherigen Einladung durch den TTTV Verbandstrainer und seinem Trainerteam.

Bereits durchgeführte Maßnahmen:
- Sonntag, den 14.08.2016 (1. TTTV Zentrale Tageslehrgang in Jena)
- Sonntag, den 25.09.2016 (2. TTTV Zentrale Tageslehrgang in Erfurt)
- Donnerstag/Freitag 13./14.10.2016 (Sichtungslehrgang in den Herbstferien I in Zeulenroda)
- Montag-Freitag 17.-21.10.2016 (Sichtungslehrgang in den Herbstferien II in Zeulenroda)

- Montag, den 31.10.2016 (3. TTTV Zentrale Tageslehrgang in Erfurt)

Folgende Sichtungstermine werden noch stattfinden:
- Sonntag, den 06.11.2016 (4. TTTV Zentrale Tageslehrgang in Erfurt)
- Samstag, den 03.12.2016 (5. TTTV Zentrale Tageslehrgang in Bad Blankenburg)
- Samstag, den 17.12.2016 (6. TTTV Zentrale Tageslehrgang + Weihnachtsfeier in Erfurt)

- Dienstag-Freitag 27.-30.12.2016 (TTTV Stützpunktlehrgang zur Vorbereitung auf den DTTB Futurecup 2017 in Erfurt)

Der TTTV Leistungssportausschuss wird Euch zudem zeitnah über alle Maßnahmen im nächsten Jahr informieren, deren Highlight der Besuch der Tischtennis Weltmeisterschaften in Düsseldorf (01.-04.06.2017 / Pfingsten) sein wird. Wer sich hierfür noch nicht angemeldet hat bzw. sich noch anmelden möchte, kann dies unter dem u.s. Kontakt jederzeit tun.

Bei Rückfragen könnt Ihr Euch jederzeit an den TTTV Verbandstrainer wenden:

Frank Schulz
- Verbandstrainer Thüringer Tischtennis-Verband (TTTV) -
Tel.: 0176-45632264
E-Mail: verbandstrainer.schulz@tttv.info
 
Harte Realität für den TTTV beim DTTB TOP 48 der Jugend
Geschrieben von: TTTV  |  Montag, den 31. Oktober 2016 um 09:16 Uhr

Während Margarita Tischenko sich bereits schon direkt qualifiziert hat und Katharina Bondarenko-Getz sich berechtigte Hoffnungen auf einen der vier vom DTTB zu vergebenen Verfügungsplätze für das DTTB TOP 24 Bundesranglistenturnier der Schülerinnen  machen darf,  landeten beim DTTB TOP 48 der Jugend am vergangenden Wochenende in Preetz (Schleswig-Holstein) alle drei Starter des TTTV auf den hinteren Plätzen.

Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt) erspielte sich zwar mit einer Bilanz von 5-4 Siegen (2-3 in der Vorrundengruppe) eine gute Bilanz, landete schlussendlich aber nur auf dem 41. Rang. Josefine Heuring und Sarah Uecker (beide TTZ Sponeta Erfurt) erreichten die Plätze 43 und 46. Leander Neudeck musste aufgrund hohen Fiebers den Wettkampf leider absagen.

Dass der TTTV in der Altersklasse U18 nach der "Ära" Schädlich, Overhoff, Meierhof, Süß, Wenzel etc. vor einem schweren Jahr stehen würde, war Vielen bewusst. Die erzielten Ergebnisse bescheren trotzdem große Kopfschmerzen. Das nationale Niveau scheint zum Teil noch zu weit entfernt zu sein.

Auf der anderen Seite darf nicht vergessen werden, dass bei allen drei TTTV Startern gute Ansätze zu erkennen waren. Tim hat wohl das beste Einzelturnier seiner jungen Karriere gespielt und zwei Spieler besiegt, die sich für das DTTB TOP 24 qualifiziert haben. Mit einer 2-3 Bilanz in der Vorrundengruppe ins untere Drittel zu rutschen (und auch noch aus der Vorrunde eine Niederlage mit in die beiden weiteren Spiele zu nehmen) war auch großes Pech und kommt nicht so häufig vor. Josi befindet sich gerade einmal in ihrem ersten Jugendjahr und Sarah spielt im zweiten Jugendjahr ihr erstes TOP 48 überhaupt. Was diese Drei in den letzten zwei Jahren geleistet haben, ist Außerordentlich, sonst stünden sie nicht in den Thüringer Ergebnislisten vorn. "Das Ergebnis tut schon verdammt weh, wenn man bedenkt, wie hart wir arbeiten. Wir sind noch nicht dort, wo wir sein wollen und können. Das Ergebnis ist die harte Realität und diese müssen wir zur Kenntnis nehmen. Ab morgen krempeln wir wieder die Ärmel hoch und bereiten uns ab sofort mit Allem, was wir haben, für die Mitteldeutschen Meisterschaften Ende Januar 2017 vor", so TTTV Verbandstrainer Frank Schulz. Außerdem sind gute Ergebnisse in der Altersklasse U15 zu erkennen, die es nun gilt, kontinuierlich fortzuentwickeln.

Die TTTV Ergebnisse im Überblick:

Timothy Franke 41. Platz (5-4 Siege)
Josefine Heuring 43. Platz (2-7 Siege)
Sarah Uecker 46. Platz (1-8 Siege)
 
Anmeldeschluss verlängert: Noch bis 15. November an "Tischtennis: Spiel mit!" beteiligen
Geschrieben von: Kathrin Pfaff  |  Montag, den 24. Oktober 2016 um 13:57 Uhr

Der Anmeldeschluss für "Spiel-Mit!"-Kooperationen ist auf den 15. November verlängert. Lesen Sie hier weiter.

 
Schließzeit Geschäftsstelle
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 09:42 Uhr

Aufgrund Urlaub ist die Geschäftsstelle vom 20.10., 12.00 Uhr, bis 24.10., 10.00 Uhr, geschlossen. Im Notfall ist die Unterstützung zur Arbeit im System "click-tt" durch den Vizepräsidenten Öffentlichkeitsarbeit, Sportfreund Wolf,  möglich. Bitte diesbezüglich  Anfragen ausschließlich per eMail an:  vpoearbeit@tttv.info

 
DTTB TOP 48 Schülerinnen / Schüler: Margarita Tischenko qualifiziert sich erneut für das TOP 24
Geschrieben von: TTTV  |  Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 21:04 Uhr

Das DTTB Bundesranglistenturnier TOP 48 der Schülerinnen und Schüler war aus Sicht des TTTV an diesem Wochenende in Ochtrup wahrlich nichts für schwache Nerven. Nach der kurzfristigen krankheitsbedingten Absage der vierfachen Mitteldeutschen Siegerin Katharina Bondarenko-Getz (TTZ Sponeta Erfurt), gingen für den TTTV drei Starter in das Rennen um die begehrte Qualifikation für das DTTB TOP 24 Turnier.

Margarita Tischenko (SV SCHOTT Jena) bestätigte ihren 18. Platz aus dem Vorjahr und qualifizierte sich mit dem 20. Rang für das nächste Ranglistenturnier in einem Monat. Bei vier von fünf Niederlagen musste sie ihren Gegnern mit jeweils 10-12 im Entscheidungssatz gratulieren. In einem Spiel konnte sie eine 10-6 und in einem anderen Spiel eine 8-4 Führung nicht ins Ziel bringen. Schlussendlich sicherte sie sich bereits in der zweiten Gruppenphase - als Siegerin ihrer Gruppe - das wichtige Ticket für das TOP 24.

Lukas Lautsch (SV SCHOTT Jena) mit Rang 38 und die B-Schülerin Lilian Nicodemus (Post SV Mühlhausen) mit Platz 45 zahlten bei ihren Premiereteilnahmen am DTTB TOP 48 noch Lehrgeld. Lilian wird 2017 und 2018 noch zwei Jahre lang an dem Bundesranglistenturnier teilnehmen können.

"Das Ziel war die Qualifikation von Margarita für das DTTB TOP 24 Turnier, das hat sie geschafft. Aber es war das erwartete mental schwere Turnier für sie, da ihr in der Dritten Bundesliga bisher schlicht die Erfolgserlebnisse fehlten und sie nicht wusste, wo genau sie stand. Unterm Strich zählt, dass sie sich zum zweiten Mal in Folge für das DTTB TOP 24 qualifiziert hat. Vier Niederlagen mit jeweils zwei Punkten Unterschied belegen zudem, dass sie hätte viel weiter vorne landen können. Spielerisch hat sie einen Schritt nach vorne gemacht und ist deutlich aggressiver aufgetreten. Das muss sie auch, wenn sie beim TOP 24 und in der Bundesliga bestehen will. Für Lukas und die erst zwölfjährige Lili war es das erste TOP 48 überhaupt und eine wichtige Erfahrung, wo sie in Deutschland einzustufen sind", bewerten TTTV Verbandstrainer Frank Schulz und Betreuerin Marija Jadresko den Wettkampf.          

In zwei Wochen geht es mit dem DTTB TOP 48 der Jungen und Mädchen in Preetz (Schleswig-Holstein) weiter. Für den TTTV starten Josefine Heuring und Sarah Uecker bei den Mädchen und Leander I. Neudeck und Timothy Franke (alle TTZ Sponeta Erfurt) bei den Jungen.   

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 52

MDRL U13 2017

 

Zu den Ergebnissen

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061