Herzlich Willkommen...

beim Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte, aktuelle Informationen sowie Ergebnisse, Regelwerke und Formulare rund um den Tischtennissport im Freistaat Thüringen. Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Webseiten.

 
2. Thüringer Schiedsrichter TT-Turnier in Erfurt
Geschrieben von: Juliane Dorf-Leu  |  Dienstag, den 22. August 2017 um 19:28 Uhr

Am Samstag, den 19 August 2017, fand das 2. Schiedsrichter Turnier des TTTV statt. Austragender Verein war in diesem Jahr der ESV Lok Erfurt. Kurz nach 9:00 Uhr konnte der Abteilungsleiter des Vereins, Stephan Hußke, die Teilnehmer in der Halle begrüßen. Er betonte in seiner kurzen Eröffnungsrede, dass Lok die Veranstaltung gerne übernommen hat und wünschte allen Teilnehmern viel Erfolg beim Turnier. Vor Spielstart freuten sich die Anwesenden auf ein zünftiges Frühstück. Der Präsident des TTTV, Uwe Schlütter, hatte im Vorfeld bereits mitgeteilt, dass der TTTV sich an den Kosten für die Veranstaltung beteiligen würde. Alle anderen Kosten wurden vom ESV Lok übernommen. Den Teilnehmern entstanden dadurch keine Unkosten. Nicht unerwähnt sollte auch die Unterstützung des TTTV Geschäftsführer, Werner Fischer, bleiben.

Weiterlesen...
 
Nachtrag: Laurenz Fehling ist Weltmeister
Geschrieben von: Juliane Dorf-Leu  |  Dienstag, den 22. August 2017 um 19:27 Uhr

Sportlicher Traum hat sich erfüllt

 

Jubelnd zeigte der 17 Jahre alte Sportschüler aus Herreden die deutsche Flagge bei der Siegerehrung: Laurenz Fehling aus Nordhausen hat bei den Internationalen Spielen der Kleinwüchsigen die Goldmedaille im Tischtennis gewonnen. Die sogenannten World Dwarf Games fanden vom 4. bis zum 12. August 2017 im kanadischen Guelph statt. Erstmals hat sich für dieses Ereignis ein Team Deutschland mit Hilfe des BKMF (Bundesverband kleinwüchsiger Menschen und ihrer Familien) aufgestellt. Der Thüringer Tischtennisspieler setzte sich gegen zahlreiche weitere Athleten durch. Neben seinem Weltmeistertitel in seiner Paradedisziplin Tischtennis errang er zudem den 1. Platz im Fußball, den 1. Platz in der 4 x 100 Meter-Staffel, den 3. Platz im 100 Meter-Rennen und den 3. Platz im Volleyball.

Laurenz ist 17 Jahre alt, besucht das Erfurter Sportgymnasium und spielt derzeit für den TTV Hydro Nordhausen. Im Rahmen der Wettkämpfe vom Thüringer Behinderten- und Rehabilitationssportverband (TBRSV) startet er für das TTZ Sponeta Erfurt. Seit August vergangenen Jahres besucht Laurenz das Sportgymnasium in Erfurt und ist fester Bestandteil des Landesstützpunktes. Zum 1. April 2017 wurde er in den C-Kader des Deutschen Behinderten-Sportverbandes e.V. (DBS) berufen. 

 

 

 
Erinnerung VSR-Prüfungslehrgang
Geschrieben von: Sven Trautwein  |  Dienstag, den 22. August 2017 um 09:38 Uhr

Der VSRA möchte noch einmal an den zweiten Versuch eines VSR-Lehrganges hinweisen (siehe Beitrag vom 18.7. -> Schiedsrichter). Bereits der eigentlich im Mai geplante Lehrgang, der bisher jährlich stattfand, musste mangels Meldungen (KEINE EINZIGE Anmeldung) abgesetzt werden, auch für den zweiten Lehrgang am 3.9. und 10.9.2017 liegen erst 3 Anmeldungen vor. Bei dieser Teilnehmerzahl sind die Aufwendungen für den Tagungsraum sowie die Tage- und Fahrtkosten derart hoch, dass eine Durchführung nicht möglich ist. Bei rund 25 Vereinen, die immer noch eine Strafe zahlen müssen, sollte es doch möglich sein, ca. 7 Teilnehmer zu finden.

Der Lehrgang ist im click-tt unter Seminare findbar und auch buchbar. Die Anmeldefrist wird hiermit bis zum 27.8.2017 verlängert. Sollte es dann jedoch keine weitere Meldung geben könnte der Lehrgang erneut nicht durchgeführt werden. Dies wäre besonders schade für diejenigen, die sich gemeldet haben und dann ggf. trotzdem unter eine Strafgebühr fallen würden. Im übrigen ist es auch für die Dozenten unangenehm, die ihre Zeit dann unnötig verplant haben.

Der VSRA wünscht allen einen schönen Saisonstart und spannende Spiele.

Sven Trautwein, TTTV-VSRA, Lehrwart

 
2. Jahresrechnung 2017
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 21. August 2017 um 14:44 Uhr

Die Jahresrechnungen 2/2017 werden per heute, beginnend für den Sportkreis Hildburghausen, gemäß den hinterlegten Daten im system click-TT generiert und versendet.

Hinweis: Löschanträge für Spielberechtigungen nach dem 01.07. werden erst zum 31.12. wirksam und somit automatisch berechnet. (vgl. Update 30.05. zur Saisonvorbereitung 17/18 / aktuelle Informationen)

 
 
Trainerausbildung: Steige jetzt ein mit der D-Ausbildung!
Geschrieben von: TTTV Lehrwesen  |  Donnerstag, den 17. August 2017 um 07:38 Uhr

Die Ausbildung qualifizierter Trainer bildet im Sinne der Vereinsentwicklung einen wichtigen Grundstein. Auf der ersten Lizensierungsstufe ist von Interessierten die D-Lizenz im TTTV zu absolvieren (Hauptinhalt: Anfänger-Kindertraining). In diesem Jahr findet der Lehrgang vom 13.10.-15.10.2017 in Bad Blankenburg statt. Alle Vereine sind aufgerufen, in ihrem Umfeld Engagierte und Interessierte anzusprechen, um für ihren Verein an der Ausbildung teilzunehmen.

Für alle Trainer, deren Lizenz in diesem Jahr abläuft, findet vom 3.11.-5.11. noch eine Fortbildungsveranstaltung statt.

Die Anmeldungen haben über das System "click-tt" (Veranstaltungen/Seminare) zu erfolgen. Bei Rückfragen wenden sie sich bitte an unseren Lehrwart Herr Baudach unter: CBaudach@t-online.de .

 
Nachwuchstalente berufen - 105 Gäste zur Kaderberufungsfeier 2017
Geschrieben von: Juliane Dorf-Leu  |  Montag, den 14. August 2017 um 07:45 Uhr

 

Gruppenbild Kaderberufungsfeier 2017

Am Samstag den 12. August 2017 begrüßte der Vorstand des Thüringer Tischtennisverbandes (TTTV) e.V. 105 Gäste zur diesjährigen Kaderberufungsfeier. Neben Sponsoren, Unterstützern, dem Trainerteam waren es die jungen Talente des Thüringer Tischtennissportes, die im Mittelpunkt der feierlichen Auszeichnungsveranstaltung standen. Gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern, Trainern und Betreuern nahmen Sie Ihre Berufungsurkunde entgegen. 35 Kinder und Jugendliche wurden in den TTTV D-Kader (Landeskader), den Perspektivkader oder den Mini-Kader berufen.

 Richtig voll wurde es am Samstag (12. August 2017) in der sonst von Politikern und Abgeordneten genutzten Cafeteria des Thüringer Landtages: Viele kleine und große Gäste durften sich gemeinsam mit ihren Eltern, Trainern und Betreuern auf die noch vor ihnen liegende Kaderberufungsfeier und Beurkundung freuen. Kurz nach 13:00 Uhr füllte sich der Saal und viele warteten gespannt auf ihre Auszeichnung. Während die Großen – fast schon als „alte Hasen“ – ganz cool der erneuten Berufung und Übergabe der Sportbekleidung entgegensahen, waren die Kleinen aus dem Minikader doch schon viel aufgeregter. Der ein oder andere blickte das erste Mal erwartungsvoll zu den Rednern des Nachmittags, die von Aufgaben und Pflichten sprachen, die Bedeutung der Sportförderung herausstellten und selbst einige Anekdoten ihrer aktiven Spielerzeit reflektierten.

 Auch der Vizepräsident Jugendsport des Deutschen Tischtennisbundes (DTTB), Jürgen Ahlert, richtete mit einem auf den Stühlen ausliegenden Grußwort einige Worte an die jungen Nachwuchssportler und dankte den an der engen Kooperation von Politik, Verwaltung, Vereinen und Sportgymnasium beteiligten Akteuren: „Mit hoch qualifizierter Ausbildung sowohl im Sport als auch an der Eliteschule trägt das Land Thüringen einen wichtigen Grundlagenteil dazu bei, die seit Jahrzehnten hohe sportliche Qualität unseres Tischtennis-Nachwuchses in Deutschland aufrecht zu erhalten, ohne den Faktor Schule zu vernachlässigen.“  

Vor allem aber lauschten die Tischtennisstars des Freistaats den Worten der Vizepräsidentin Leistungssport des Thüringer Tischtennisverbandes (TTTV) und Oberligaspielerin des TTC HS Schwarza, Anja Pohl sowie dem Präsidenten des TTTV, Uwe Schlütter. Auch der Vizepräsident des Thüringer Landtags und frühere Wirtschaftsminister, Uwe Höhn, freute sich als ehemaliger aktiver Fußballer und Schiedsrichter über die Einladung zur Auszeichnungsveranstaltung und bewunderte die jungen Tischtennisspieler für ihre Stärke in der schnellsten Ballsportart der Welt.

Abschließend dankte Landestrainer  Frank Schulz den Kindern und Jugendlichen für deren stets engagierten Einsatz beim Training, beim Wettkampf aber auch in der Schule und zeichnete mit den Gästen die Talente der jeweiligen Kader aus. Insgesamt 35 junge Talente wurden in TTTV D-Kader (Landeskader), den Perspektivkader oder den Mini-Kader berufen.

Im Anschluss lud der Verband zu einem gemeinsamen und gemütlichen Nachmittag zu interessanten und sportlichen Gesprächen am Grill ein. Zudem führte TTTV-Präsident Uwe Schlütter die interessierten Gäste durch die Räumlichkeiten des Thüringer Landtags. 

 

Weitere Impressionen zur Auszeichnungsveranstaltungen finden Sie in Kürze hier.

Sollten Verein oder Eltern für persönliche Zwecke Interesse am Bild haben, schreiben Sie eine kurze E-Mail an:  oeffentlichkeitsarbeit@tttv.info.

  

Juliane Dorf-Leu

Vizepräsidentin Öffentlichkeitsarbeit

 

Hier ein paar Impressionen:

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 55

Förderer des TTTV

Impressum

TTTV e.V.
Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag:
09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr

Tel.: 036741 - 589060
Fax: 036741 - 589061
E-Mail: kontakt@tttv.info
Präsident: Uwe Schlütter

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.