Herzlich Willkommen...

beim Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte, aktuelle Informationen sowie Ergebnisse, Regelwerke und Formulare rund um den Tischtennissport im Freistaat Thüringen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß auf unseren Webseiten.

 
Mitteldeutsche Mannschaftsmeisterschaften der Senioren
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Dienstag, den 22. April 2014 um 13:25 Uhr

Alle Informationen zu den MDMM der Senioren am Samstag, dem 26.04.2014, können dem Ansetzungsheft  >>>   hier einsehbar   <<< entnommen werden.

 
Thüringer Mannschaftsmeisterschaften der Senioren
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Dienstag, den 15. April 2014 um 15:57 Uhr

Am vergangenen Samstag wurden in Bad Langensalza die diesjährigen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen. Ein Damenwettbewerb wurde mangels Teilnehmer nicht gespielt.

Zu den Mitteldeutschen Meisterschaften werden die Thüringer Farben wie folgt vertreten:

Herren:        AK Ü40:   SF Leubingen       AK Ü50:  keine Mannschaft      AK Ü60:   TTZ Sponeta Erfurt     AK Ü70:   SV 09 Arnstadt

Damen:       AK Ü 40:   keine Mannschaft     AK Ü 50:   TTV 48 Schmalkalden       AK Ü60:    TTZ Sponeta Erfurt 

Ergebnisse vom 12.04.2014:     >>> Herren Ü 40          >>> Herren Ü 50          >>> Herren Ü 60        >>> Herren Ü 70

 
Wichtige Info zur Zeitschrift "tischtennis"
Geschrieben von: Werner Fischer  |  Montag, den 14. April 2014 um 12:35 Uhr

Die Geschäftsstelle erreichten zahlreiche Anfragen zum Magazin "tischtennis", Ausgabe 04, bezüglich des Regionalteiles. Auf meine heutige telefonische Anfrage bei Philippka bestätigte mir die Redakteurin, Frau Heuing, dass ein Fehler der Druckerei für die Auslieferung des Regionalteils der Region 7 nach Thüringen ursächlich ist. Der Regionalteil für die Region 8 wird nachgedruckt und mit Anschreiben des Verlages im Laufe der Woche den Beziehern in Thüringen zugestellt.

 
Thüringer Nachwuchs-Auswahl bestätigt Vorjahresplatzierung
Geschrieben von: René Wolf  |  Mittwoch, den 09. April 2014 um 11:28 Uhr

Mit einem 7. Platz, zwei 10. Plätzen und einem 13. Rang kehrte die 15köpfige Delegation des Thüringer Tischtennis-Verbandes vom diesjährigen Deutschlandpokal des Nachwuchses zurück. In der Gesamtwertung konnte mit dem 9. Platz die Platzierung aus dem Vorjahr bestätigt und somit die Zielstellung erneut zu den zehn besten Verbänden Deutschlands zu gehören erfüllt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass im Vorfeld des Turniers Klemens Kretzschmar (SV SCHOTT Jena) bei den Schülern bereits verletzungsbedingt passen musste und Janina Ciepluch (TTC HS Schwarza) eine in der Gruppenphase der Mädchenkonkurrenz zugezogene Leistenzerrung stoppte, ist dieses Endergebnis aller Ehren wert. Ähnlich positiv fällt auch die Einschätzung der vier Betreuer Doreen Beckert, Steve Bocher, Anja Pohl und Ralf Tresselt in den einzelnen Altersklassen aus.

Während die Mädchen Sophie Schädlich, Katharina Overhoff und Patricia Jarsetz (alle SV SCHOTT Jena) im Vorfeld schon mit einem Platz unter den ersten Acht geliebäugelt hatten, wäre bei einer etwas glücklicheren Auslosung und ohne die Verletzung Ciepluchs sogar noch mehr als der siebte Rang möglich gewesen.

Auch die Jungen erfüllten die Erwartungen vollends. Mit großer kämpferischer Leistung erspielten sich Kevin Meierhof (SV SCHOTT Jena), Andreas Wenzel (Post SV Mühlhausen), Steffen Wagner (Post SV Zeulenroda) und Philipp Tresselt (TTC HS Schwarza) in der Gruppe Sieg um Sieg. Nach je einer Niederlage in der Zwischen- und Endrunde belegte das Team am Ende einen guten zehnten Platz.

Mit der gleichen Platzierung beendeten ebenfalls die Schüler ihr Turnier. Leider verpasste die Mannschaft mit Nicolas Schubert (TTC HS Schwarza), Timothy Franke (TTZ Sponeta Erfurt), Leander-Ingwer Neudeck (Post SV Zeulenroda) und Nico Meierhof (SV SCHOTT Jena), der im gesamten Turnier im Einzel ungeschlagen blieb, nach zwei äußerst unglücklichen 3:4 Niederlagen in der Vorrunde den Sprung in die Zwischenrunde und damit die Chance auf ein besseres Ergebnis.

Für die Schülerinnen Margarita Tischenko (TTZ Sponeta Erfurt), Katharina Bondarenko (TTV Hydro Nordhausen) und Annekatrin Schott (ESV Lok 1952 Themar) ging es in erster Linie darum erste Erfahrungen auf nationaler Ebene zu sammeln. Gegen die teilweise fünf Jahre älteren Spielerinnen schlugen sich die drei Thüringerinnen sehr achtbar und konnten am zweiten Turniertag nach zwei Siegen sogar noch Platz 13 belegen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34

Vereinssuche

Geben Sie zuerst den Ort Ihres Vereins ein, wählen Sie dann Ihren Verein aus der Liste aus.




Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

Förderer des TTTV

Impressum

TTTV e.V.
Wirbacher Straße 10
07422 Bad Blankenburg

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag:
09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr

Tel.: 036741 - 589060
Fax: 036741 - 589061
E-Mail: geschaeftsstelle@tttv.info
Präsident: Jürgen Gnauck

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.