Aktuelle Nachrichten


Vorschau Deutsche Jugendmeisterschaften
Geschrieben von: Benjamin Buchwald  |  Donnerstag, den 14. April 2011 um 11:03 Uhr

Am kommenden Wochenende werden die deutschen Individualtitelkämpfe der Mädchen/Jungen im hessischen Gräfenhausen ausgetragen. Der Thüringer Tischtennisverband wird bei dem wichtigsten Einzelturnier auf nationaler Ebene durch die Regionalligaspielerinnen Annika Fischer und Laura Volkmann (beide vom TTC HS Schwarza) sowie durch Danny Hollatz (Post SV Zeulenroda) und Sebastian Carl (SV Sömmerda) vertreten sein. Die „Trauben“ dürften dabei für das Quartett und die Betreuer Jörg Müller und Ralf Hamrik sehr hoch hängen. Allen Teilnehmern wünschen wir viel Glück und Erfolg.

Zur Veranstaltungswebseite mit allen Ergebnissen

 
Deutsche Pokalmeisterschaften (TTTV-Finale)
Geschrieben von: Sigurd Lankisch, Fachwart Mannschaftssport des TTTV  |  Sonntag, den 10. April 2011 um 15:03 Uhr

Am heutigen Sonntag fand in Erfurt das TTTV-Finale zu den Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen 2010/2011 statt.

Ergebnisse

Alle Sieger nehmen am Bundesfinale in Brühl (WTTV) am Himmelfahrtswochenende teil.

 
Vorschau Deutschlandpokal
Geschrieben von: Benjamin Buchwald  |  Donnerstag, den 31. März 2011 um 11:10 Uhr

Am Wochenende werden die Wettbewerbe des Deutschlandspokals ausgetragen. Für den TTTV ist das Ziel, ein bestmögliches Ergebnis in der Gesamtwertung aller Landesverbände des DTTB zu erspielen.

 Die Jungenkonkurrenz wird in Emden (Niedersachsen) ausgetragen. Die lange Fahrt dorthin nehmen Sebastian Carl (SV Sömmerda), Danny Hollatz, Paul Sichwardt (beide Post SV Zeulenroda), Marius Marth (SV Schott Jena) und ihr Betreuer Jörg Müller in Angriff. Ziel der Jungen wird es sein, sich aus dem Pool B der teilnehmenden Verbände im Abschlussranking weiter nach vorne zu spielen.

 Annika Fischer, Laura Volkmann (beide TTC HS Schwarza), Franziska Reith und Carolin Ertmer (beide TSV Leimbach) werden das gleiche Ziel wie die Thüringer Jungen in den Mädchenwettbewerben verfolgen. Die zuletzt erbrachten Punktspielergebnisse in Regional- bzw. Thüringenliga stimmen dazu positiv. Unterstützt werden sie in Wilsdruff (Sachsen) von Betreuerin Anja Pohl.

 Die Schüler um Landestrainer Ralf Hamrik und Mathias Völzke haben den kürzesten Anfahrtsweg, spielen Kevin Meierhof (Post SV Zeulenroda), Leonard Süß (SV Schott Jena), Philipp Tresselt (TTC HS Schwarza), Andreas Wenzel (Hydro Nordhausen) und Youngstar Nico Meierhof (TSV Eisenberg) ihre Wettbewerbe doch in Bad Blankenburg aus. Dabei gilt es den vorgegeben Setzplatz Thüringens im Pool A der besten Acht Teilnehmer zu verteidigen. Der Sieg beim Andro-Cup vor zwei Wochen lässt Grund zur Hoffnung, dass auch Überraschungen nach weiter vorne möglich sind.

 Die Spiele der Schülerinnen finden in Biberach (Baden-Württemberg) statt. Marie Rost (Post SV Mühlhausen), Sophie Schädlich (Post SV Zeulenroda), Patricia Jarsetz (TTV Bleicheroda) sowie Laura Hofmann (TTC HS Schwarza) beginnen das Turnier ebenfalls im Pool A. Ziel ist es folglich, diesem Setzplatz auch gerecht zu werden. Falls wie beim Andro-Cup wieder kleinere Überraschungen gelingen, könnte das Team, das von Benjamin Buchwald betreut wird, auch hier in der Abschlusstabelle einige Plätze weiter höher ankommen.

 
Teilnehmer des Landesentscheids zu den Deutschen Pokalmeisterschaften
Geschrieben von: Sigurd Lankisch, Fachwart Mannschaftsport des TTTV  |  Dienstag, den 29. März 2011 um 11:04 Uhr

Am 10.04.2011 findet bekanntlich der Landesentscheid zu den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen statt (siehe Termine).

Von den Bezirksverbänden wurden die folgenden Teilnehmer gemeldet.

Ich weise nochmals darauf hin, dass entsprechend Durchführungsbestimmungen eine Teilnahmebestätigung der Vereine notwendig ist. Bei den mit einem Fragezeichen gekennzeichneten Mannschaften steht diese Teilnahmebestätigung zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch aus.

 
Andro-Ländercup
Geschrieben von: Benjamin  |  Mittwoch, den 23. März 2011 um 16:19 Uhr

Gutes Abschneiden beim Andro-Cup

 Mit einem Sieg durch Thüringen I bei den Jungen sowie einem zweiten Platz bei den Mädchen in den Mannschaftswettbewerben kehrten die Thüringer Auswahlspieler am Wochenende vom Andro-Cup aus Waltershausen zurück. Dabei konnte nach acht Jahren wieder eine Schülerauswahl, bestehend aus Kevin Meierhof (Post SV Zeulenroda), Leonard Süß (SV Schott Jena) und Andreas Wenzel (Hydro Nordhausen) den begehrten Titel gewinnen. Ähnlich stark präsentierten sich die TTTV-Schülerinnen, die im Finale Hessen I nur äußerst knapp unterlegen waren. Trotzdem durften sich Sophie Schädlich (Post SV Zeulenroda), Marie Rost (Post SV Mühlhausen) und Patricia Jarsetz (TTV Bleicherode) nach Siegen u.a. gegen Niedersachsen und die Nationalauswahl Luxemburgs über einen hervorragenden zweiten Rang freuen. Das gute Mannschaftsergebnis rundete bei den Schülern Thüringen II mit dem achten Platz ab, wobei den Spielern Philipp Tresselt (TTC HS Schwarza), Nico Meierhof (TSV Eisenberg) und Markus Schirmer (TTV Bleicherode) ein Achtungserfolg gegen den späteren Viertplazierten Schleswig-Holstein gelang.

 

Die erzielten Ergebnisse in den Einzelkonkurrenzen zeigen nicht ganz das wahre Thüringer Potenzial, konnten doch sowohl Leonard und Kevin (beide zum D-C-Kaderlehrgang nach Düsseldorf) als auch Sophie (Oberligapunktspiel in Hessen) an den einzeln nicht teilnehmen. Für das beste Resultat sorgte hier Philipp Tresselt mit einem guten siebten Platz und Nico Meierhof als jüngster Teilnehmer mit dem dreizehnten Rang. Alle anderen Thüringer Starter blieben etwas hinter den Erwartungen zurück. Die Titel gewannen Caroline Hajok (Niedersachsen) bei den Schülerinnen und Frederik Spreckselsen (Schleswig-Holstein) in der Schülerkonkurrenz.

 

Am Ende des Wochenendes hatten alle Starter viele Spiele auf hohem Niveau absolviert. Die Vielfalt des Feldes aus unterschiedlichsten Landesverbänden ließ gute Rückschlüsse auf das momentane Leistungsvermögen der Thüringer Auswahlspieler zu. Der Andro-Cup bot unseren Spielern wieder einmal die Möglichkeit, sich mit der bundesweiten und internationalen Konkurrenz zu messen. Es bleibt zu hoffen, dass dies auch in den kommenden Jahren durch die Teilnahme möglichst vieler Landesverbände der Fall sein wird.

 
<< Start < Zurück 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 Weiter > Ende >>

Seite 46 von 51

Förderer des TTTV

Nachwuchsleistungssport

Wir versuchen Kinder und Jugendliche für den Tischtennissport zu begeistern - Förderung beginnt im Verein und wird über den Nachwuchsleistungssport des TTTV unterstützt. Erfahre hier interessantes über...

Das Landesleistungszentrum Erfurt

Die Nachwuchsförderung und Sportentwicklung

Aktuelle Ergebnisse/Nominierungen

andro RASANT


RASANT - High Tech Belagproduktion Made in Germany

© Thüringer Tischtennis-Verband e.V.

TTTV e.V. | Wirbacher Straße 10 | 07422 Bad Blankenburg | E-Mail: kontakt@tttv.info | Präsident: Uwe Schlütter

Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Di + Do: 09.00-12.00 Uhr + 15.00-17.00 Uhr | Tel.: 036741 - 589060 | Fax: 036741 - 589061